Leipzig ist die sonnigste Stadt Deutschlands

Veröffentlicht von: Medler GmbH & Co. KG Consulting
Veröffentlicht am: 04.09.2008 13:18
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal Pressefeuer) - Wiesbaden, 4. September 2008 – Diesen Sommer war Leipzig die sonnigste Stadt Deutschlands, denn von Anfang Juli bis Ende August fand in Leipzig die METAXA Suntour 2008 statt. Mit mediterranem Flair, neu kreierten METAXA Drinks und vielen Gewinnspielen zog der Sommer in zehn Bars der Stadt ein. Acht Wochenenden lang hat die Suntour Leipzig zur sonnigsten Stadt Deutschlands gemacht und mehrere Tausend Leipziger, die es in die teilnehmenden Bars zog, in Sommerstimmung versetzt.

Das Highlight der METAXA Suntour war die Verlosung von acht Reisen nach Griechenland für zwei Personen. METAXA und der Reiseveranstalter Neckermann ermöglichen den Gewinnern einen siebentätigen Urlaub in der sonnigen Heimat von METAXA und verlängern damit einigen Leipzigern den Sommer.

Aber auch die Gäste, die nicht in den sonnigen Süden fliegen werden, konnten vor Ort den Sommer genießen. Alle Gäste erhielten einen Freidrink und während der METAXA Happy Hour konnte man zum Vorzugspreis die neuen Sommer-Drinks METAXA Citrus Summer und METAXA Sundown probieren. An jedem Aktionsabend wurde ein METAXA Weekenderbag verlost, ausgestattet mit allem Nötigsten für einen sonnigen Urlaub am Strand. Zudem gab es während des gesamten Aktionszeitraums mittels eines Punktesystems für jeden verzehrten METAXA Drink METAXA Sommerartikel zu gewinnen. 95 Prozent aller Gäste nahmen an den Gewinnspielen teil und freuten sich über ihre Gewinne.

Auch die Gastronomen waren von der METAXA Suntour sehr angetan. Ronny Grentzius, Inhaber der Coco Bar, nannte die METAXA Suntour „eine der best organisierten und schönsten Promotions, die ich je erlebt habe. Die gesamte Durchführung lief sehr gut und die Aktion stieß bei den Gästen auf große Begeisterung."
Teilnehmende Bars der METAXA Suntour 2008 in Leipzig waren:
• Coco Bar, Dittrichring 17
• Duke, Halkortstraße 21
• Gonzales, Gottschedstraße 11
• Hundertwasser, Barfußgäßchen 15
• Jamboree, Käthe-Kollwitz-Straße 11
• La Boum, Karl-Liebknecht Straße 43
• La Playa, Altes Messegelände
• Leipzig Bar, Neumarkt 9-19
• Leo´s Brasserie, Reichsstraße 20
• Rodizio, Jacobstraße 2

Metaxa:
1888 von Spyros Metaxa gegründet, ist Metaxa heute weltweit in über 60 Ländern vertreten. Die griechische Premium-Spirituose gehört in Deutschland zu den 22 Top-Spirituosenmarken. Die Produktpalette umfasst Metaxa 5* Classic, Metaxa 7* Amphora und Metaxa Grande Fine. In Deutschland wird Metaxa von der MaxXium Deutschland GmbH, Wiesbaden, vermarktet und vertrieben.

MaxXium Deutschland GmbH:
Die MaxXium Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden entwickelt und steuert die deutschen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns. Mit der Übernahme des Vertriebs für mehrere Allied Domecq Marken, Metaxa und Bols ist MaxXium umsatzmäßig die internationale Nr.1 im deutschen Spirituosenmarkt. Das MaxXium-Markenportfolio umfasst neben internationalen Topmarken wie Jim Beam Bourbon Whiskey, Absolut Vodka, Rémy Martin Cognac, Metaxa Brandy, Piper-Heidsieck Champagner, Cointreau Liqueur, Aalborg Jubilaeums Akvavit, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sauza Tequila, Ouzo Plomari, Bols Liqueurs und anderen Premium-Produkten auch starke lokale Marken wie Kuemmerling Halbbitter, Malteserkreuz Aquavit, Fürst Bismarck Doppelkorn und Jacobi 1880 Weinbrand.
Die Aktionäre des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind die Unternehmen Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc., The Edrington Group und Vin & Sprit AB. MaxXium Worldwide operiert heute in über 60 Märkten. Die deutsche Gesellschaft nimmt dabei im Konzernverbund auf Grund des Umsatzanteils und der hohen strategischen Bedeutung des Marktes eine zentrale Stellung ein. Die Internetadresse lautet www.maxxium.de.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dania Gorecki
Publicis Consultants | Deutschland GmbH (GPRA) GmbH
Walther-von-Cronberg-Platz 6
60594 Frankfurt/M.
Telefon: + 49 (069) 154 02-369, Telefax: + 49 (069) 154 02-270
eMail: dania.gorecki@publicis-consultants.de

Firmenportrait:

Medler GmbH & Co. KG, Consulting
Hauptstraße 107a
41352 Korschenbroich
Ansprechpartner: Dipl. Ing. Rolf-P. Medler
Pressekontakt: Astrid Irnich, Journalistin
Fon: 02182/855262
Fax: 02182/855264
Mail: medler@50plus-live.de
www.top100maler.de
www.rufdenprofi.de
www.50plus-live.de
www.initiative-seniorenfreundliche-stä;dte.de
www.seniorenfreundlichplus.de
www.diewohnungssanierer.de
Dipl. Ing. Rolf-P. Medler
Der Geschäftsideen.Entwickler
- seit 1978 Bau-Consulting und Baufachberatung für: Seminare für Organisation, Marketing und Auftragsbeschaffung, Mitarbeitermotivation, Kundenzufriedenheit
- 1975 bis 1985 selbständiger SF-Hochbauunternehmer (45 MA)
- 1982 bis 1995 Produzent von Spezialsoftware für Architekten VISI-TEKT® und Bauunternehmer VISI-BAU®, 1995 Fusion mit dem Deutschen Baurechenzentrum Nürnberg BRZ®
- 1995 Prüfung zum Qualitätsfachingenieur DGQ
- 2000 Begründer der Geschäftsidee HausMän® (Dienstleister): Serviceangebot rund um die Produkte eines Handwerksbetriebes
- 2002 Begründer der Geschäftsidee und Inhaber der (Lizenz) rufdenprofi.de: Gründung von Leistungsgemeinschaften im Bau-/Handwerk
- 2002 Förderpreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF, Berlin und Auszeichnung der Idee “Kooperation im Handwerk - KiH"
- 2002 Gründer und 1. Vorsitzender vom "Bundesverband der Leistungsgemeinschaften im Bau-/Handwerk e.V." (www.bvlg.de)
- 2003 Strategiepreis des StrategieForums e.V., Ilvesheim, nach EKS®
- 2003 Begründer der Geschäftsidee www.top100maler.de
- 2007 Schulung und Zertifizierung seniorenfreundlicher Handwerker zu www.seniorenfreundlichplus.de durch den Partner Dipl. Ing. Stefan Scharf, Kassel
- 2007 Begründer der Geschäftsidee "Wohnungssanierung nach DWS" mit dem Partner Dipl. Ing. Stefan Scharf, Kassel unter www.diewohnungssanierer.de
- 2008 Begründer der Geschäftsidee 50plus-live.de für die Generation 50plus, für Seniorinnen und Senioren

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.