Sunny Cars steigt in Russland ein

Veröffentlicht von: Sunny Cars AG
Veröffentlicht am: 26.02.2007 18:14
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal Pressefeuer) - Mit dem Einstieg in Russland erweitert Mietwagenbroker Sunny Cars sein Osteuropa-Angebot. Ab sofort können Kunden auch im größten Land Europas auf die Dienste des Münchner Unternehmens zurückgreifen – und dabei kräftig sparen. Denn bis zum Mietbeginn am 31. März 2007 gewährt Sunny Cars einen Preisnachlass von 20 , Euro pro Woche. So ist ein Opel Astra bereits für 489,- statt 509,- Euro pro Woche zu mieten, die Anmietung eines Renault Symbol kostet sogar statt 479,- nur 459,- Euro pro Woche. Bei diesen Preisen gelten natürlich wie immer bei Sunny Cars die zahlreichen Inklusivleistungen wie unbegrenzte Kilometerzahl, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung, Vollkaskoschutz, Flughafengebühren sowie Steuern – es entstehen also keine Zusatzkosten, man braucht nur noch nur den verbrauchten Treibstoff zu bezahlen.

Pressekontakt:

IT-PR GmbH
Ingo Thiel
Hoheluftchaussee 53a
20253 Hamburg
Tel.: 040 / 32 80 96- 0, Fax: - 15
E-Mail: thiel@it-pr.de

Firmenportrait:

Die Sunny Cars AG vermittelt weltweit Mietwagen an mehr als 5.000 Urlaubsorten in mehr als 90 Zielgebieten und arbeitet ausschließlich mit Vertragspartnern zusammen, die dem internationalen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Sunny Cars ist der einzige unabhängige Mietwagenbroker in Deutschland und bietet im Unterschied zu vielen anderen Anbietern "echte" Inklusivpreise; vor Ort entstehen also nicht wie üblich teure Zusatzkosten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.