Jahreshauptversammlung: Reit- und Therapiezentrum weiter auf Spenden angewiesen

Veröffentlicht von: Reit- und Therapiezentrum RSG Eddersheim a.M. g.V.
Veröffentlicht am: 16.06.2007 11:35
Rubrik: Vereine & Verbände


(Presseportal Pressefeuer) - Hattersheim-Eddersheim, 16. Juni 2007. Die Jahreshauptversammlung des Reit- und Therapiezentrums RSG Eddersheim a.M. g.V. fand am Abend des 14. Juni statt. Hauptthema war die Vorstellung des Geschäftsberichtes für das Jahr 2006 durch den Vorstand vor den anwesenden Mitgliedern.

Zur Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Stübchen am Abend des 14. Juni waren einige interessierte Vereinsmitglieder gekommen. Hauptthema des Abends war der Geschäftsbericht für das Jahr 2006 und die damit verbundene Entlastung des Vorstandes. Der drohende Ausbau des Frankfurter Flughafens und der damit verbundene Zwang für die Reitsportgruppe, sich möglicherweise eine neue Bleibe suchen zu müssen, überschattet auch weiterhin die Zukunft des gemeinnützigen Vereins.

Der Verein, vor allem für das umfassende Angebot im Bereich Therapie (Hippotherapie, Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren, Integratives Reiten und Reiten als Sport für Behinderte) auf Spenden angewiesen, bietet mit 19 eigenen Pferden im Bereich Reitschule, Voltigieren und Fahrschule für Kinder und Erwachsene ein sehr breites Angebot. Auch verschiedene Kurse, unter anderem die beliebten Ferienkurse für Kinder, werden im Lauf des Jahres wieder angeboten.

Die anfallenden Arbeiten und der Verwaltungsaufwand werden im Ehrenamt ausgeführt, so unter anderem die Vorstandstätigkeit. Dort schied in diesem Jahr Schriftführerin Manuela Gase aus beruflichen Gründen aus. Bei der Neuwahl entschieden sich die Mitglieder, Katrin Förster als neue Schriftführerin zu wählen.

Pressekontakt:

Katrin Förster
Schillerring 44b
65795 Hattersheim
Tel. 0174 – 47 30 617
redaktion@rsg-eddersheim.de

Firmenportrait:

Das Reit- und Therapiezentrum (www.rsg-eddersheim.de) bietet seit mittlerweile 20 Jahren (gegründet im März 1987) Reitunterricht, Voltigiertraining und Fahrschule für Kinder und Erwachsene aller Leistungsklassen. Nicht nur in diesen Bereichen, auch als Pensionsbetrieb mit Vermietung von Pferdeboxen an Pferdehalter und als Wanderreitstation ist die RSG Eddersheim von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) geprüft und zertifiziert.

Das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) prüft und zertifiziert den gemeinnützigen Verein regelmäßig in den Bereichen Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren, Hippotherapie und Reiten als Sport für Behinderte.

Mit 19 eigenen Schulpferden und 265 Mitgliedern, 28 verschiedenen Reitstunden pro Woche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlichen Leistungsstufen, 14 Stunden Voltigieren pro Woche in fünf verschiedenen Gruppen und Leistungsklassen und 16 verschiedenen Kursen pro Woche im Bereich Therapie mit 100 Nutzern bietet der Verein ein breites Angebot.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.