Blue Devils verpflichten neuen Defensive Back aus den USA

Veröffentlicht von: EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 06.03.2007 12:42
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal Pressefeuer) - Hamburg, 6. März 2007 – Die Hamburg Blue Devils haben einen neuen US-Mann für die Defense. Jason Hoffschneider wird in der kommenden Saison das blaue Jersey überstreifen und die Verteidigung des viermaligen German Bowl-Champions verstärken. Der 23-jährige Defensive Back spielte zuletzt an der University of North Dakota für die Fighting Sioux. "Jason ist ein echtes Kraftpaket, ein sehr körperlicher Spieler mit einer herausragenden Technik", freut sich Blue Devils-Headcoach Joe Roman auf seinen Neuzugang. "Er wird den gegnerischen Wide Receivern sicher einige Kopfschmerzen bereiten."

Hoffschneider war in jeder seiner vier Spielzeiten Starter bei den Sioux und verpasste als Cornerback vier Jahre in Folge kein einziges Spiel. 2006 war Hoffschneiders stärkstes Jahr für die Fighting Sioux. Er avancierte zum besten Tackler des Teams (70 Tackles) und erzielte darüber hinaus nicht nur die meisten Pass Breakups (12) seiner Mannschaft, sondern führte damit sogar die Statistik der gesamten Conference an. Die Konsequenz: Hoffschneider stand im Allstar-Team der North Central Conference.

Bereits in seiner ersten Saison landete er auf Platz eins der Teamstatistik in der Kategorie Interceptions. Sechsmal fing Hoffschneider, der in Denver geboren wurde, die gegnerischen Pässe ab und erzielte dadurch einen Raumgewinn von 94 Yards. Auch in Sachen Tackles landete der Kommunikations-Student in der Folge konstant auf den Top-Plätzen der internen Teamstatistik. Insgesamt 234 mal beendete Hoffschneider die gegnerischen Spielzüge auf unsanfte Weise. Der 1,80 Meter große und 101 Kilogramm schwere Neuzugang wird Anfang April in Hamburg erwartet.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:
EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG (DPRG)
Die Full-Service Agentur für Werbung, PR, Event
Gerrit Staron, Reimerstwiete 11, 20457 Hamburg
Tel.: 040 703837-0 (DW: -11), Fax: 040 703837-29
Mobil: 0177 7038300, gstaron@eyecansee.de, www.eyecansee.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.