Aus der Asche der Verstorbenen werden - Diamanten

Veröffentlicht von: Bestattungen Baumann
Veröffentlicht am: 15.05.2012 14:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal Pressefeuer) - Duisburger Bestatter erfüllt auch ungewöhnliche letzte Wünsche

(NL/1345079245) Einige Hundert Menschen pro Jahr und weltweit, lassen die Asche ihrer Verstorbenen in Diamanten verwandeln als ewiges Andenken, so die Schätzung der Duisburger Bestattung Baumann http://www.bestattungen-baumann.de, die diese Bestattungsform im Angebot hat.



Das Ergebnis ist ein Edelstein, wie man ihn aus dem Juweliergeschäft kennt. Üblicherweise wird er in einer Schatulle überreicht, aber es gibt tatsächlich auch Wünsche, den Stein fassen zu lassen, um ihn als Kette oder sogar als Ring tragen zu können. Näher kann einem der geliebte Verstorbene nicht sein.

Dabei ist der Aufwand denkbar groß, will man die Asche in einen Diamanten verfahren. Dabei werden in einem High-Tech Labor die Bedingungen des Erdinnern nachgeahmt und dazu sind, gleich wie bei echten Diamanten mehrere Faktoren notwendig: extrem hohe Temperaturen, extrem hoher Druck und anders als in der Natur, nicht Tausende Jahre Zeit, sondern nur rund drei Monate. Je nach gewünschter Größe des Edelsteins.

Die Kosten für die Diamantbestattung hängen wie bei den echten Schmucksteinen von der gewünschten Karatzahl ab. Je nach Größe rund 5000,- Euro (für 0,5 Karat) bis zu über 10.000,- Euro für einen Diamanten von 1 Karat. Die Steine entsprechen den natürlichen Diamanten und haben eine weiß bläuliche Färbung. Dies ist natürlich purer Luxus, aber es gibt auch die in letzter Zeit sehr oft gebuchte Variante, am anderen Ende des Einkommensspektrums. Hier bietet das Bestattungshaus für den Raum Duisburg Bestattung zum Fixpreis von 999,- Euro an.

Einige andere phantasievolle und außergewöhnliche Bestattungen im Angebot von http://www.bestattungen-baumann.de:
z.B.: Fixpreis Bestattungen ab 999,-
z.B.. Diamantbestattung
z.B.: Beisetzung in einem idyllischen Urlaubsort in Europa
z.B.: Verstreuung an traumhaften Orten am Ende der Welt
z.B.: Bachbestattung in der Schweiz
z.B.: Beisetzung in den Alpen
z.B.: Waldbestattung bzw. Baumbestattung
z.B.: Fanbestattung (egal ob Fußballfan oder Formel1 Fan)
z.B.: Prominenten Bestattung: Lied oder letzte Worte vom Lieblingsstar des Verstorbenen
z.B.: Weltraumbestattung

Pressekontakt:
M. Lenzen
47119 Duisburg
Tel: 0203- 57 9 311 22
E-Mail: Info@bestattungen-baumann.de

Pressekontakt:

Bestattungen Baumann
Marco Lenzen
Bergiusstraße 26 47119 Duisburg
-
Info@bestattungen-baumann.de
www.bestattungen-baumann.de

Firmenportrait:

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.