Letzter Aufruf für den Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2007

Veröffentlicht von: up-and-coming
Veröffentlicht am: 01.01.1970 01:00
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal Pressefeuer) - Einreichfrist bis zum 1. September 2007 verlängert / Regina Ziegler, Peter Rommel und Volker Engel werden Paten

up-and-coming geht in die Verlängerung
Gute Neuigkeiten für junge Filmemacher! Die Einreichfrist für das Internationale Film Festival Hannover wurde bis zum 1. September verlängert. Das Festival, bei dem bis zum jetzigen Zeitpunkt über 2.000 Filme eingegangen sind, ruft noch einmal zur Teilnahme am Wettbewerb um den 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2007' auf. Die Teilnahmeunterlagen können unter www.up-and-coming.de heruntergeladen werden.


Paten unterstützen junge Talente bei einem neuen Projekt
up-and-coming fördert den Dialog zwischen jugendlichen und professionellen Filmemachern. Den drei Preisträgern des Wettbewerbs um den mit 1.500 Euro dotierten 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis' wird deshalb ein so genannter 'Pate' zur Seite gestellt, der das junge Talent bei einem neuen Filmprojekt berät und unterstützt. Die ersten Patenschaften übernehmen die Produzenten Regina Ziegler und Peter Rommel ('Halbe Treppe') sowie Special Effects Supervisor Volker Engel ('Independence Day'). "Für mich selbst wurde up-and-coming vor 25 Jahren zu einem Karriere-Sprungbrett: Meinen Film zum ersten Mal einem interessierten Publikum präsentieren zu können und dabei noch Gleichgesinnte kennenzulernen, hat mir Mut gemacht, das Filmemachen als Beruf anzuvisieren. Davon gebe ich gerne etwas zurück", so 'Oscar'-Preisträger Engel. "Junge, talentierte Menschen benötigen oft eine Art ruhenden Pol im Hintergrund, einen klassischen Libero, der ihnen den befreienden Pass nach vorne spielen kann, damit sie ihr Talent voll entfalten können", beschreibt Peter Rommel. Auch Produzentin Regina Ziegler erinnert sich noch gut an ihre Anfangszeit im Filmbusiness: "Wir haben alle mal klein angefangen, und wenn man keine Hilfe gehabt hat, weiß man, was das bedeutet. Deshalb stelle ich mich gerne zur Verfügung.“

9. Internationales
Film Festival Hannover
22. – 25. November 2007

!! ACHTUNG !!
Neuer Veranstaltungsort:
CinemaxX Hannover
Nikolaistr. 8
30159 Hannover

Pressekontakt:

Pressebüro Berlin
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Tel.: 030.28 59 93 39
Fax: 030.28 59 93 39
Mobil: 0178.389 88 08
rebecca.gerth@web.de
www.up-and-coming.de
www.dnfp.org

Firmenportrait:

Internationales Film Festival Hannover

Vom 22. bis 25. November steht Hannover einmal mehr im Zeichen des Nachwuchsfilms: up-and-coming, das internationale Film Festival Hannover, findet in diesem Jahr zum 9. Mal statt. up-and-coming ist der Nachwuchswettbewerb, der einer ganz jungen Generation von Filmemachern eine erste Möglichkeit geben will, sich zu profilieren. Mit dem seit 2005 dotierten 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis' und einer zeitlich über das Festival hinausgehenden Förderung erzielt up-and-coming eine nachhaltige Wirkung. Bisher hat up-and-coming das Talent vieler heute erfolgreicher Filmemacher und nicht weniger als vier spätere 'OSCAR'-Preisträger entdeckt: Volker Engel und Thomas Stellmach, Fatih Akin und Hans Weingartner sind ehemalige up-and-coming Teilnehmer. Das Festival wird von einem internationalen Kuratorium unterstützt; es steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.