Michael Lenhart neuer Teamleiter bei AZEV

Veröffentlicht von: Tyre24 GmbH
Veröffentlicht am: 26.08.2009 14:28
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal Pressefeuer) - Die AZEV Alurad GmbH aus Heppenheim verstärkt sich mit einem neuen Teamleiter. Zum 10. August 2009 übernahm Michael Lenhart (45) die neugeschaffene Position.
Michael Lenhart blickt bereits auf viele Jahre Branchenerfahrung im Vertrieb und als Führungskraft zurück. Seine Karriere startete er mit der Gründung der Opel-Tuning-Firma MLK-Tuning. Über 17 Jahre war Michael Lenhart mit seinem Team mit der Entwicklung, Vermarktung und Montage von Aerodynamikteilen, Leistungssteigerung, Sportfahrwerken und Alufelgen für Modelle der Marke Opel beschäftigt. 1999 startete Lenhart mit eigenem Team in der Deutschen Super-Tourenwagen-Meisterschaft (STW) und wurde als bestes Amateurteam ausgezeichnet. Danach arbeitete er ein Jahr als Vertriebsleiter bei Friedrich-Motorsport, einem Hersteller von Sportauspuffanlagen. In gleicher Position zeichnete er zuletzt bei Irmscher-Classics verantwortlich.
„Wir freuen uns sehr, dass wir Michael Lenhart für die Funktion des Teamleiters gewinnen konnten“, sagt Michael Saitow, Geschäftsführer der AZEV Alurad GmbH. „Er verfügt über viel Erfahrung im Automobil- und Tuningsektor. Wir sind uns sicher, dass seine Branchenerfahrung und Fachkompetenz eine große Bereicherung für die AZEV Alurad GmbH darstellt, die uns hilft, die Marke AZEV wieder als Premiumhersteller am Markt zu etablieren“, so Michael Saitow weiter.

Pressekontakt:

Torsten Kühne
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tyre24 GmbH
Stiftswaldstraße 60
67657 Kaiserslautern
E-Mail: torsten.kuehne@tyre24.de
Tel: 01805 244024
www.tyre24.de
www.reifen-vor-ort.de
www.azev.de

Firmenportrait:

Die Tyre24 GmbH aus Kaiserslautern wurde 2002 von Michael Saitow gegründet und betreibt mit ihrer Online-Handelsplattform www.tyre24.de die Schnittstelle zwischen Reifengroß- und Reifeneinzelhandel. Das Portal ist inzwischen zu einem Zusammenschluss von über 180 Reifen- und Felgengroßhändler und Hersteller aus Deutschland, Holland, Belgien, Luxemburg, Österreich und Polen angewachsen. Tyre24.de ist mit einem Marktanteil von mehr als 80 Prozent die größte deutsche B2B-Onlineplattform für den Reifenhandel. Mehr als 10.000 Reifenhändler, Autohäuser und Werkstätten nutzen die Onlineplattform zur Beschaffung von Reifen und Felgen. Im März 2007 startete die Tyre24 GmbH das Endkundenportal www.reifen-vor-ort.de, das einen Preisvergleich von über 3.500 Reifenhändlern aus ganz Deutschland bietet. Der Kunde kann auf dem Portal die Reifenhändler in seiner Region hinsichtlich des Preises, der angebotenen Leistung und der Entfernung zum Wohnort vergleichen. Mit dem Kauf des Heppenheimer Felgenherstellers AZEV kam am 01. Juli dieses Jahres ein neues Standbein hinzu. AZEV produziert und vertreibt hochwertige ein- und mehrteilige Leichtmetallräder. Die auf hohem Qualitätsniveau gefertigten Räder gehen oft an Tuner oder an exklusive, in kleiner Stückzahl existierende Fahrzeuge. Der einzigartige Wettbewerbsvorteil von AZEV ist die kundenbasierte Endfertigung. Sämtliche Alufelgen aus dem aktuellen Programm sind für alle gängigen und exotischen Fahrzeuge erhältlich. Das bedeutet, dass erst nach ausgelöster Bestellung die Felgen kundenindividuell und fahrzeugspezifisch im Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe gefertigt werden. Modernste computergesteuerte Anlagen ermöglichen es, selbst außergewöhnliche Kundenwünsche sehr kurzfristig und in jeder beliebigen Stückzahl zu erfüllen. (kleinste Losgröße = 1 Rad). Weiterhin ist AZEV Erstausrüster bei VW. Der aktuelle VW T5 Multivan läuft mit AZEV-Felgen vom Band.<br />

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.