Waschbären-Invasion in Nordrhein Westfalen - Was kann man tun?

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 07.01.2013 18:12
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal Pressefeuer) - In den letzten Wochen ist regelrecht eine Waschbären-Plage in Nordrhein Westfalen ausgebrochen. Tierfalle.de, einer der Online-Shops der Hauer-Schmidt GmbH, bietet Lösungen für die Waschbärenbekämpfung mit einem Sortiment an passenden Lebendfallen. nnWachbären sind längst nicht mehr nur in Wäldern zu finden, sondern suchen ihre Nahrung immer mehr in Siedlungsgebieten und richten damit bei den Bewohnern oft hohen Schaden an. Um sich vor den nachtaktiven Tieren zu schützen, ist der Einsatz einer Lebendfalle für Waschbären (http://www.tierfalle.de/shop/Raubtierfallen/Waschbaerfalle/) in den betroffenen Gebieten ein Lösungsansatz.
Insbesondere die Gebiete im Hochsauerlandkreis, Kreis Soest, Paderborn, Höxter und Lippe sind von der Verbreitung der Waschbären betroffen. Vor allem im Sauerland macht sich der Wüter mit einer Dichte von zwei bis vier Tieren pro Quadratkilometer breit.

Auch wenn der Waschbär auf den ersten Blick süß und niedlich wirkt, macht er sich zum Leid vieler Hausbewohner immer öfter in Speisekammern, Obstgärten und Wohnzimmern auf Nahrungssuche. Mit der großen Auswahl an Tierfallen bei dem Online-Shop www.tierfalle.de, können Betroffene sich vor nachtaktiven Waschbären schützen. In dieser Kategorie finden Interessenten vier verschiedene Lebendfallen, die auf den Waschbärenfang ausgerichtet sind. Geeignet sind Mehrzweckfallen, welche in mehreren Größen zur Verfügung stehen oder auch die bekannten WEKA-Fallen. Die Waschbären werden in den Fallen lebend und unversehrt gefangen.

Vor dem Aufstellen von Lebendfallen für den Waschbär wenden sich Betroffene bitte an die zuständige Untere Jadgbehörde Ihres Kreises. In einigen Bundesländern ist das Aufstellen einer Lebendtierfalle dort abzugeklären.
nnTierfalle.de ist einer der Online Shops der Hauer-Schmidt GmbH. Im Shop werden verschiedene Tierfallen, Reviertechnik aber auch Insektizide angeboten. Tierfalle.de versendet deutschlandweit.nn

Pressekontakt:

Kontakt:
Hauer Schmidt GmbH
Götz Bernecker
Hagener Straße 309-311
58285 Gevelsberg
+49 (0) 23 32 / 68 41
shop-info@tierfalle.de
http://www.tierfalle.de/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.