Die "wasser on... s'cooltour" geht dem Wasser auf den Grund

Veröffentlicht von: MPA PUBLIC RELATIONS & EVENT AGENTUR GMBH
Veröffentlicht am: 25.11.2014 19:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal Pressefeuer) - Im zweiten Jahr auf Tour durch Bayerns Schulen
Die Bildungsinitiative "wasser on... s'cooltour" begeistert Kinder, Jugendliche und Pädagogen von Berchtesgaden bis Hof

"Was ist virtuelles Wasser (http://virtuelles-wasser.de/virtuelles_wasser.html) , warum müssen wir auf unser Wasser aufpassen, wie macht man Wasser sauber?" Von Knete über Planschbecken bis zu Live-Satellitenbildern aus dem All, die spannend und altersgerecht aufbereiteten Unterrichtsmodule WASSERAKADEMIE und WASSEREXPEDITION der "wasser on...s"cooltour" setzen simple aber auch modernste technische Mittel ein, um das facettenreiche Thema Wasser in seiner globalen, lokalen und persönlichen Bedeutung für uns Menschen mit allen Sinnen begreifbar zu machen.

München, 06.11.2014: Rund 1700 Kinder, Jugendliche und Pädagogen konnten im letzten Schuljahr die beiden Mitmach-und Experimentier-Module der "wasser on...s'cooltour" über das kostbare Nass erleben. Die WASSERAKADEMIE tauchte gemeinsam mit den Viertklässlern in die Welt des Ausprobierens und Experimentierens ein, die WASSEREXPEDITION begeisterte in den weiterführenden Schulen mit Live-Satellitenbildern und praktischen Übungen. Die Pädagogen attestieren der "wasser on... s'cooltour" in der Evaluierung eine hervorragende didaktische und methodische Aufbereitung sowie eine besondere Affinität zu der Lebenswelt der SchülerInnen. Die "wasser on... s'cooltour" führt somit zu einer echten Sensibilisierung für den Wert und Schutz der Ressource Wasser.

Fragen - vermuten - ausprobieren - begreifen: das ist die WASSERAKADMIE für die 4. Klasse

Wie wird Wasser wieder sauber? Woher kommt der Regen? Wann schwimmt Knete und warum? Das sind nur einige der Fragen, denen die Kinder in der WASSERAKADEMIE unter Anleitung von Experten nachgehen. Rund um unsere wichtigste Ressource wird mit Feuereifer geforscht und experimentiert. Ganz nach dem Vorbild der großen arbeiten auch die kleinen Wissenschaftler: die Beobachtungen und Erkenntnisse werden in der Forschergruppe diskutiert, zusammengefasst und anschließend präsentiert. Auf diese Weise entdecken die Jungforscher nicht nur die Eigenschaften und Besonderheiten von Wasser, sondern lernen zugleich das Prinzip des wissenschaftlichen Arbeitens kennen und üben sich in ihrer sprachlichen Ausdrucksfähigkeit.

Vom Weltall ins Klassenzimmer: Die Wasserexpedition für weiterführende Schulen

In der WASSEREXPEDITION, dem Modul der "wasser on... s"cooltour" für die weiterführenden Schulen, wird von oben auf unseren blauen Planeten geblickt. Anhand von Live-Satellitenbildern aus dem All direkt ins Klassenzimmer erfassen die Schülerinnen und Schüler die Schönheit und Bedeutung von Wasser auf unserer Erde und erfahren, wie sich achtloser Umgang mit Wasser überall auf der Welt und auch in heimischer Umgebung auswirkt.

Um das neue Wissen und die Eindrücke zu vertiefen, findet im Anschluss ein praktischer Teil statt. Die Schülerinnen und Schüler analysieren heimische Wasserproben, die sie selbst gesammelt haben. Darüber hinaus erstellen die Schüler unter Anleitung der erfahrenen Umweltpädagogen der WASSEREXPEDITION eine persönliche Wasserbilanz, die immer wieder bei den Jugendlichen für Überraschung sorgt. Denn sie zeigt eindrucksvoll, dass der persönliche Wasserverbrauch sich nicht nur aus Duschen, Zähneputzen und der morgendlichen Tasse Kaffee berechnet, sondern dass unter Berücksichtigung des "virtuellen Wassers" in Kleidung, Nahrung und Handy z. B. der persönliche Wasserverbrauch weit nach oben schnellt.

Initiator und Förderer der "wasser on... s'cooltour"

Die Bildungsinitiative "wasser on... s'cooltour" wurde von der Neumarkter Lammsbräu (http://www.lammsbraeu.de/) ins Leben gerufen und wird finanziell von ihr gefördert. Umweltschutz und Ressourcenschonung sind in der bayerischen Bio-Brauerei seit über 30 Jahren die Leitplanken der Unternehmensführung und werden in allen Bereichen des Unternehmens gelebt, vom ökologischen Anbau der Rohstoffe bis zur regenwassergespeisten Kühlanlage. Die Ressource Wasser liegt den Bio-Pionieren seit jeher besonders am Herzen. "Mit der "wasser on... s'cooltour" möchten wir Kindern und Jugendlichen die Wichtigkeit und das Wissen, die Wertschätzung und die Liebe für die Ressource Wasser als Ursprung allen Lebens auf altersgerechte Weise näher bringen. Denn Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen und nachhaltig leben, das können auch Kinder und Jugendliche.", so Susanne Horn, die Generalbevollmächtigte der Neumarkter Lammsbräu.

Die Bildungsinitiative "wasser on... s'cooltour" wurde von der Neumarkter Lammsbräu ins Leben gerufen und wird finanziell von ihr gefördert. Umweltschutz und Ressourcenschonung sind in der bayerischen Bio-Brauerei seit über 30 Jahren die Leitplanken der Unternehmensführung und werden in allen Bereichen des Unternehmens gelebt, vom ökologischen Anbau der Rohstoffe bis zur regenwassergespeisten Kühlanlage. Die Ressource Wasser liegt den Bio-Pionieren seit jeher besonders am Herzen. "Mit der "wasser on... s'cooltour" möchten wir Kindern und Jugendlichen die Wichtigkeit und das Wissen, die Wertschätzung und die Liebe für die Ressource Wasser als Ursprung allen Lebens auf altersgerechte Weise näher bringen. Denn Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen und nachhaltig leben, das können auch Kinder und Jugendliche.", so Susanne Horn, die Generalbevollmächtigte der Neumarkter Lammsbräu.

Organisation und Konzept der "wasser on... s'cooltour"

Das Konzept der "wasser on... s'cooltour" wurde vom i!bk Institut für innovative Bildungskonzepte entwickelt, das u. a. mehrfach von der "UN Dekade für nachhaltige Entwicklung" für die "klima on ... s'cooltour" ausgezeichnet wurde. Das i!bk steht als Garant dafür, dass weder Markenbotschaften transportiert werden, noch verkaufsfördernde Strategien zum Einsatz kommen. Es wird ergebnisoffen gearbeitet. Das i!bk hat in den letzten Jahren in einer Vielzahl von Projekten das nötige Fingerspitzengefühl für Bildungsprojekte bewiesen und kann sich entsprechend über eine große Anerkennung und hohe Buchungsfrequenz der konzipierten Initiativen vonseiten der Schulen freuen.

Die Pädagogen vor Ort

Die beiden renommierten Bildungsinstitutionen Geoscopia (WASSEREXPEDITION) und Science-Lab (WASSERAKADEMIE) führen die "wasser on... s'cooltour" an den Schulen durch. Die Lehreinheiten werden abwechslungsreich und spannend nach modernsten didaktischen Methoden abgehalten. Das experimentelle Lernen, das heißt Lernen durch Mit- und Selbermachen, steht im Vordergrund.

Ausblick Schuljahr 2014/15:

Auch in ihrem zweiten Jahr macht die wasser on... s'cooltour wieder an bayerischen Schulen Halt, und wird rund 1000 weitere Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Wasser altersgerecht und handlungsorientiert vertraut machen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website
www.wasseronscooltour.de.

Pressekontakt:

i!bk Institut für innovative Bildungskonzepte
Ellen Blessing
Liebherrstraße 5 80538 München
+49 89 892676 - 0
presse@iibk.eu
www.wasseronscooltour.de

Firmenportrait:

Zum Kerngeschäft der im Jahr 1987 gegründeten Münchner Agentur gehören neben Öffentlichkeitsarbeit und interner Kommunikation die Konzeption, Organisation und Durchführung von Kunden-Events jeder Größenordnung. Außerdem ist die Inhaber geführte Agentur Veranstalter der von ihr entwickelten Mitmachmessen SPIELWIES'N, CREATIVMESSE und FORSCHA - Entdecke die Zukunft.

Die umfassenden Erfahrungen und das Know-how im Bereich schulischer und außerschulischer Bildungsprojekte hat die MPA in ihrem Tochterunternehmen Institut für innovative Bildungskonzepte iibk gebündelt. Seit Ende Oktober 2010 ist das iibk der Veranstalter der interaktiven Erlebnismesse FORSCHA-Entdecke die Zukunft und der bereits mehrfach ausgezeichneten "on... s'cooltour"

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.