Verbandstag im Chorverband Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 01.04.2015 13:38
Rubrik: Vereine & Verbände


(Presseportal Pressefeuer) - Beim Verbandstag des Chorverbandes Rheinland-Pfalz am 28. März 2015 in Vallendar wurde Chorverbandspräsident Karl Wolff (Birnbach) mit 96 von 98 Stimmen im Amt bestätigt, für Vizepräsident Peter Balmes (Koblenz) votierten 89 der 98 Stimmberechtigten. Mit Tobias Hellmann kommt ein neuer Mann als Vizepräsident ins Präsidium. Der Siegener setzte sich in geheimer Abstimmung mit 52 Stimmen gegen den bisherigen Amtsinhaber Konrad Klar (44 Stimmen) durch.

Birnbach/Vallendar (dm). Im Rahmen des jährlichen Verbandstages des Chorverbands Rheinland-Pfalz, in den Räumen der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, wurde nach dreijähriger Amtszeit der Vorstand des Verbandes neu gewählt. Die diesjährige Wahl brachte einige Veränderungen mit sich. Verbandsschatzmeister Hans-Jürgen Konrad (Simmern), Schriftführer Konstantin Rözel (Weyerbusch) und der Pressereferent des Verbandes, Wolfgang Wachow (Schürdt), traten nicht mehr zur Wahl an. Gleichwohl führen Konrad und Rözel ihre Ämter bis zur Wahl eines Nachfolgers weiter. Neuer Pressereferent im Chorverband Rheinland-Pfalz ist der bisherige Stellvertreter Dieter Meyer (Neuwied).

Als durchaus dramatisch erwies sich der Vorgang zur Wahl des zweiten Vizepräsidenten. Hier stellten sich Amtsinhaber Konrad Klar und Tobias Hellmann als Mitbewerber dem Votum der Delegierten. Hellmann gewann die geheime Abstimmung auf Anhieb mit acht Stimmen Vorsprung. Klar war zuvor als Kandidat zum ersten Vizepräsidenten gegen Peter Balmes nominiert worden, lehnte dies aber als Gebot der Fairness ab. "Peter Balmes und ich haben bisher stets bestens zusammengearbeitet. Es verbietet sich daher für mich nun gegen ihn anzutreten." Im Vorfeld des Wahlgangs zum zweiten Vizepräsidenten erklärte Konrad Klar: "Wie auch immer Ihr Votum ausfallen wird, es wird sicher zum Wohle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz sein."

In den weiteren Wahldurchgängen wurden Michael Rinscheid (Attendorn) als Verbands-Chorleiter und Helmut Velten (Wahlrod) als dessen Stellvertreter bestätigt. Alter und neuer Verbandsjugendreferent ist Mario Siry (Großholbach), Elena Fillmann (Allenbach) bleibt seine Stellvertreterin. Die bisherige Aktiven-Referentin Elisabeth Weber (Ochtendung) wurde zur stellvertretenden Schriftführerin des Verbandes gewählt.

Der alte und neue Chorverbandspräsident Karl Wolff und die beiden Vizepräsidenten Balmes und Hellmann verabschiedeten am Ende der Wahlvorgänge die weiteren ausscheidenden Mitglieder des Gesamtvorstandes. Mit einer Anerkennungsurkunde für die Verdienste um den Chorverband Rheinland-Pfalz und die Chormusik dankten sie Reinhold Debusmann (Regionalvorsitzender), Lothar Riebel (stellvertretender Verbandsschatzmeister), Helmut Velten (Regionalchorleiter) und Wolfgang Wachow (Verbandspressereferent).

Präsident Wolff dankte im Vorfeld der Wahlen den Delegierten für das bisher erwiesene Vertrauen, den Kolleginnen und Kollegen in Präsidium, Gesamtvorstand und Musikausschuss sowie der Geschäftsstellenleiterin Corinna Simmerkuß für die stets konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wolffs besonderer Dank ging an die Vorstände der Kreis-Chorverbände: "Ohne Ihre Mitarbeit wären die Initiativen des Chorverbandes in Rheinland-Pfalz nicht realisierbar."

Bild: Der neue Vorstand des Chorverbandes Rheinland Pfalz (v.l.n.r.): Karl Wolff (Präsident), Hans Jürgen Konrad (Schatzmeister), Helmut Velten (stv. Verbandschorleiter), Tobias Hellmann (Vizepräsident), Peter Balmes (Vizepräsident), Dieter Meyer (Pressereferent), Wilfried Fischer (stv. Schatzmeister), Raimund Schäfer (Regionalvorsitzender Region 1), Elisabeth Weber (stv. Schriftführerin), Konstantin Rözel (Schriftführer), Peter Weiler (Regionalvorsitzender Region 2), Wolfgang Semmelweis (Regionalvorsitzender Region 5), Horst Peuter (Regionalvorsitzender Region 3). Es fehlen Michael Rinscheid (Verbands-Chorleiter), Mario Siry (Jugendreferent), Elena Fillmann (stv. Jugendreferentin) und Johannes Klar (Regionalvorsitzender Region 4). Foto: C. Simmerkuß

Ansprechpartnerin beim
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Corinna Simmerkuß
Leiterin der Geschäftsstelle
Kölner Straße 22
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 8786621
Fax:+49 2681 8786622
E-Mail: geschaeftsstelle@cv-rlp.de
Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Pressereferent im
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 8312696
E-Mail: meyer@cv-rlp.de
Web: http://die.pressefritzen.de

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz ist mit über 1.700 Chören und über 42.000 aktiven Sängerinnen und Sängern - organisiert in 26 Kreis-Chorverbänden - der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz. Im Jahre 1949 wurde der landesweit agierende Chorverband in Koblenz gegründet. Kernaufgaben vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. sind: durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit das Interesse am Singen und an der Chormusik in der breiten Bevölkerung zu wecken; Mitgliederwerbung für Chöre durchzuführen; die Ausrichtung von Stimmbildungsseminaren, Festivals und Chor-Wettbewerben - u.a. zur Erlangung des Meisterchor-Titels, der "LET"s SING"-Medaille für die Stilrichtungen Pop, Jazz und Gospel und der "Rudolf-Desch-Medaille" beim Volkslieder-Leistungssingen - die Aus- und Fortbildung von Sängerinnen und Sängern, Chorleiterinnen und Chorleitern und Erzieherinnen und Erziehern sowie die Beratung von Chören bei chorspezifischen Fragestellungen (z.B. Urheberrecht oder GEMA). Derzeitiger Präsident vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. ist Karl Wolff.nnÜber den Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Der Chorverband des Landes Rheinland-Pfalz ist mit über 1.700 Chören und über 42.000 aktiven Sängerinnen und Sängern - organisiert in 26 Kreis-Chorverbänden - der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz. Im Jahre 1949 wurde der Landes-Chorverband in Koblenz gegründet. Kernaufgaben vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. sind: durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit das Interesse am Singen und an der Chormusik in der breiten Bevölkerung zu wecken; Mitgliederwerbung für Chöre durchzuführen; die Ausrichtung von Stimmbildungsseminaren, Festivals und Chor-Wettbewerben - u.a. zur Erlangung des Meisterchor-Titels, der "LET"s SING"-Medaille für die Stilrichtungen Pop, Jazz und Gospel und der "Rudolf-Desch-Medaille" beim Volkslieder-Leistungssingen - die Aus- und Fortbildung von Sängerinnen und Sängern, Chorleiterinnen und Chorleitern und Erzieherinnen und Erziehern sowie die Beratung von Chören bei chorspezifischen Fragestellungen (z.B. GEMAoder Urheberrecht). Derzeitiger Präsident vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. ist Karl Wolff.nn

Pressekontakt:

Firmenkontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Dieter Meyer
Am Schloßpark 42
56564 Neuwied
02631 8312696
meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de


Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
02637 910579
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.