BDVT erweitert sein Fachgruppen-Portfolio

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 08.06.2015 13:00
Rubrik: Vereine & Verbände


(Presseportal Pressefeuer) - Die Gründung der Fachgruppe Service (http://www.bdvt.de/verband/fachgruppen/service/) innerhalb des BDVT war ein großer Erfolg. Zum
Jahresbeginn hatte Ulrike Dolle in der internen Kommunikationsliste und in den News & Facts des
BDVT ihre Idee präsentiert. Von dem spontanen Zuspruch war die Geschäftsführerin und Expertin
für Kundenkontaktpunkmanagement im ADM Institut, Paderborn, begeistert.

Innerhalb kürzester Zeit haben sich neun Expertinnen und Experten zum Thema Service gefunden.
Pünktlich zur Mitgliederversammlung im Mai 2015 in Berlin gab das Präsidium grünes Licht für
eine weitere wichtige Säule der inhaltlichen Arbeit für BDVT-Mitglieder unter der Leitung von Ulrike Dolle.

In der BDVT Fachgruppe soll es sich um den "Kunden als Mittelpunkt des Unternehmens" drehen.
Dieses äußert sich zum Beispiel in einer kundenzentrierten Unternehmensführung, in einem optimalen Kundenbeziehungsmanagement, u.a. gesteuert durch den Service Excellence-Ansatz, der auch folgende Fragen beantwortet:

Wie begeistert Service Excellence Kunden und Mitarbeiter durch die Erfüllung und das
Übertreffen der Kundenbedürfnisse mit optimalen Prozessen, guter Organisation,
hervorragenden Mitarbeitern und Strukturen?

Wie schaffe ich durch Service Excellence eine gefühlte Wahrnehmung von Leistungen, die durch Menschen erbracht werden und Emotionen auslösen?

Wie bestimme ich Emotionen durch die Erfüllung oder Nichterfüllung von Erwartungen, die bei jedem Kunden ganz unterschiedlich sind?

Wie schaffe ich durch den Einsatz servicebegeisterter Mitarbeiter eine ausgeprägte Servicementalität und die Empfindung eines hervorstechenden Serviceerlebnisses?

Wie erzeuge ich aus dem Service heraus einen guten und vertrauensvollen Kundenkontakt, der im
nächsten Schritt Mehrgeschäft generiert?

Welche Kennzahlen unterstützen das Unternehmen dabei, die Service-Leistung zu messen?

Was führt im Unternehmen dazu, die Kundenerwartung stetig und nachhaltig zu übertreffen?

"Die Fachgruppe wird sich in regelmäßigen Abständen im Jahr treffen. Die Zusammenkünfte werden in Form von Präsenz- und Online-Meetings stattfinden.", so Dolle. "Bei Interesse an der Fachgruppe des BDVT, können Interssierte sich sehr gerne zu den Veranstaltungen anmelden und überlegen, ob die Fachgruppe Service für Sie und Ihre Arbeit interessant sein könnte."

Kontakt mit Ulrike Dolle (http://adm-institut.de/team/ulrike-dolle/), Telefon 05251 28897199 auf.nnADM Institut, Institut für Personal- und Organisationsentwicklung, Paderbornnn

Pressekontakt:

Kontakt
ADM Institut
Ulrike Dolle
Kilianstr. 65a
33098 Paderborn
+49 5251 28897199
udolle@adm-institut.de
http://www.adm-institut.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.