Hohe Zufriedenheitswerte bei Ölheizungen

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 22.06.2015 10:00
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal Pressefeuer) - sup.- Wann, wie viel und bei wem bestellt wird, das können Heizöl-Verbraucher nach eigenem Ermessen entscheiden. Dadurch ermöglicht das Heizen mit Öl im Gegensatz zu den meisten anderen Wärmelösungen bei jeder Vorratserneuerung einen aktuellen Preis- und Anbietervergleich. So lassen sich durch eine geschickte Bestell-Terminierung beispielsweise die Wellentäler der Preisschwankungen ausnutzen und dadurch die Heizkosten reduzieren. Diese Einkaufsflexibilität ist es meistens auch, die die Eigentümer einer Ölheizung an ihrem Konzept zur Wärmeerzeugung besonders schätzen. 88,6 Prozent von ihnen geben der Option zur freien Lieferantenwahl die höchsten Zufriedenheitsnoten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) durchgeführt hat. Danach sind insgesamt 93 Prozent der Befragten "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit ihrer Ölheizung, so dass in diesen Haushalten auch in Zukunft Heizöl der Brennstoff der Wahl bleiben dürfte.

Neben der Unabhängigkeit bei der Wahl des Energie-Anbieters kommen weitere Kriterien wie die Zuverlässigkeit der Technik, die sichere Betriebsweise, die Lebensdauer der Anlage und die Bevorratung im eigenen Tank auf ähnlich hohe Zufriedenheitswerte bei den Nutzern. Trotz dieser positiven Einschätzung ihrer Heiztechnik empfiehlt es sich für Ölheizungsbesitzer, nicht zu vergessen, dass die Technik des Brennstoffanbieters ebenso sicher und zuverlässig funktionieren sollte. Denn unzulängliche Zähleranlagen am Lieferfahrzeug, die die Mengenerfassung bei der Tankbefüllung verfälschen, könnten die finanziellen Vorteile eines günstigen Bestelldatums schnell wieder schmelzen lassen. Der Kunde selbst hat keine Möglichkeit, diese Messgeräte zu kontrollieren. Genau dies ist aber die Aufgabe externer Sachverständiger, die unangemeldete Prüfungen für das RAL-Gütezeichen Energiehandel (http://www.guetezeichen-energiehandel.de) durchführen. Dieses Prädikat wird nur an Anbieter verliehen, die umfangreiche Untersuchungen ihrer Fahrzeuge und Lager, der Liefertechnik, Zähler-Eichungen und der Produktqualität akzeptieren. Welche Heizölhändler diese Kontrollen ohne Beanstandungen absolviert haben und das RAL-Gütezeichen führen dürfen, kann unter www.guetezeichen-energiehandel.de abgerufen werden.nnSupress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.nn

Pressekontakt:

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.