Unterhaching bei München - Immobilienbericht 2015

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 22.06.2015 15:20
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal Pressefeuer) - Unterhaching ist die zweitgrößte Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München südlich der bayerischen Landeshauptstadt München und zählt etwa 23.000 Einwohner. Unterhaching bietet Privatpersonen und Gewerbebetrieben die direkte Nähe zu München und eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur. Seit den 60er Jahren gibt es die zwei Großsiedlungen Grünau und Fasanenpark, die Unterhaching zu einer charakteristischen Wohngemeinde machen. Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten gibt es im nahegelegenen Perlacher Forst oder im Unterhachinger Freibad.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Unterhaching (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-unterhaching/), (statistische Mittelwerte, Angebotspreise Juni 2014 bis Juni 2015):

Häuser in Unterhaching:
Ca. 100 Häuser wurden im Laufe des vergangenen Jahres auf dem Immobilienmarkt Unterhaching zum Kauf offeriert. Preislich waren Reihen- und Mehrfamilienhäuser größtenteils zwischen 4.000 und 5.000 EUR Quadratmeterpreis zu finden, andere Häuser wie Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften meist zwischen 5.000 und 6.000 EUR/m². Etwa 10 % der Häuser waren im Jahr 2014 oder später gebaut, die Quadratmeterpreise unterschieden sich nur wenig von denen der Bestandsobjekte. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus in Unterhaching beispielsweise hatte im Schnitt ca. 140 m² Wohnfläche und kostete im Angebot ca. 760.000 EUR.

Wohnungen in Unterhaching:
Die Wohnungsangebote seit Juni 2014 beliefen sich zahlenmäßig auf 169 bestehende Wohnungen und 34 neue Wohnungen (Baujahr ab 2014). Für neu gebaute Wohnungen, ob nun Etagenwohnung, Gartenwohnung oder Penthaus, lag der Quadratmeterpreis im Mittel durchweg zwischen 5.000 und 6.000 EUR. Der Kaufpreis für eine neue durchschnittliche neue 75 m² Etagenwohnung kam damit auf ca. 400.000 EUR. Für bestehende Etagenwohnungen lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei ca. 3.800 EUR, womit eine bestehende 75 m² Etagenwohnung im Angebot auf rund 290.000 EUR kam. Für bestehende Gartenwohnungen lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei 4.550 EUR, für Penthäuser bei ca. 5.000 EUR.

"Unterhaching im Südosten Münchens ist ein sehr gefragter Wohnort für Jung und Alt. Die im Jahr 2009 eingeweihte Geothermie-Anlage macht Unterhaching zum Vorreiter in Bezug auf umweltfreundliche Energiegewinnung.", findet Rainer Fischer, Immobilienmakler und Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, vom Rotkreuzplatz aus München.

Quellen: Wikipedia, unterhaching.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Unterhaching. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für Korrektheit und Vollständigkeit.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/).nnÜber Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.nn

Pressekontakt:

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.