Hansa Meyer Global geht auf die Schiene

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 23.06.2015 08:03
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal Pressefeuer) - Bremen, 23. Juni 2015 - Hansa Meyer Global geht neue Wege bei der Wahl der Transportmittel in Deutschland in Bezug auf die Ökobilanz. Erstmals wurden Schwerstücke vom Schiff auf einen Spezialwaggon übergesetzt und bis zur finalen Destination per Schiene transportiert.

Der Bremer Transportarchitekt hat hierbei den Transport von zwei Transformatoren von je 113 Tonnen Gewicht aus Derince in der Türkei bis zum Hafen in Hamburg per Küstenmotorschiff organisiert. In Hamburg wurde ein Trafo zum Weitertransport nach Sankt Michaelisdonn auf ein Binnenschiff verbracht. Nur für das letzte Stück bis zur Platzierung auf das Fundament wurde ein LKW benötigt. Bei dem zweiten Trafo mit dem Ziel Ganderkesee hat der Bremer Spezialist für überdimensionierte und schwerlastige Güter gewohntes Terrain verlassen und den Transport mit Hilfe eines Schwerlastwaggons per Schiene weitergeführt. Auch hier mussten nur die letzten Kilometer bis zum Fundament per LKW zurückgelegt werden.

"Getreu unserer Unternehmensziele - darunter der effiziente und umweltschonende Einsatz aller notwendigen Ressourcen - und der Forderungen seitens unserer Kunden in Bezug auf Nachhaltigkeit und Dienstleistungsqualität, gehen wir hier den richtigen Weg. Eine Wiederholung ist in jedem Fall bald denkbar.", so COO Susanne Preussner.nnHansa Meyer Global ist ein seit Jahrzehnten erfolgreich agierender Projektspediteur und Logistikexperte. Als Transportarchitekt organisieren wir den Transport von überdimensionierten und schwerlastigen Gütern. Unsere Zuverlässigkeit und Dienstleistungsqualität haben wir in vielen Projekten gezeigt. Unsere internationalen Standorte gewährleisten genaue Kenntnis der örtlichen Infrastruktur und Marktgegebenheiten. Die Hansa Meyer Global Unternehmensgruppe ist mit rund 280 Mitarbeitern in mehr als 20 Niederlassungen an den strategisch wichtigsten Orten der Welt vertreten. Die Gruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von deutlich mehr als EUR 100 Mio.nn

Pressekontakt:

Kontakt
Hansa Meyer Global Transport GmbH & Co. KG
Jennifer Schröder
Flughafenallee 26
28199 Bremen
+49 (421) 3299734
presse@hansameyer.com
http://hansameyer.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.