Sommerkultur in Thüringen: Vielseitig. Überraschend. Grandios.

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 23.06.2015 13:01
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal Pressefeuer) - Das Sommerland Thüringen erobert mal wieder die Kulturherzen im Sturm. Hochkarätige Operninszenierungen, beeindruckende Open-Air-Spektakel und Zeitreisen durch blühende Gärten und Parks - eine Event jagt das nächste.

Los ging es bereits im mittelalterlichen Fachwerkstädtchen Schmalkalden - in diesem Jahr stolzer Austragungsort der 3. Thüringer Landesgartenschau: Vier Parks und die Altstadt laden Besucher bis zum 4. Oktober zu erholsamen Spaziergängen ein. Die Außengelände locken mit Stauden und Gräsern, alte Industriehallen überraschen mit prächtigen Blumenschauen.

In Gera war am 19. Juni Startschuss für die diesjährige Höhler-Biennale - unter dem Motto LICHTfern verbergen sich spannende und bizarre Lichtinstallationen, die eigens für die unterirdischen Gänge (Höhler) von Künstlern aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich konzipiert wurden. Internationales Flair kommt auch beim Weimarer Sommer von Juli bis September auf: Weitläufige Parklandschaften, quirlige Plätze und kleine Gassen werden zu spektakulären Bühnen für Konzerte, Schauspiel und Straßenfeste. Vom 2. bis 5. Juli platzt Rudolstadt aus allen Nähten und verwandelt sich während des 25. TFF Rudolstadt zum bunten, lauten und freudigen Zentrum für Tausende Musikliebhaber. Einer der Höhepunkte ist die Verleihung des Deutschen Weltmusikpreises "RUTH". Das größte und bedeutendste Folk- und Weltmusik-Festival Deutschlands gibt es nur in Thüringen!

Wer dagegen klassische Kompositionen bevorzugt, dem seien die Sommerkonzerte auf der Wartburg in Eisenach wärmstens ans Herz gelegt: Fünf Mal macht der mdr-Musiksommer auf dem sagenumwobenen Burgberg Station - und das schon seit 25 Jahren. Eine noch längere Tradition haben die Wartburgkonzerte von Deutschlandradio Kultur, die mit renommierten Künstlern und erstklassiger Musik eine klangvolle Stimmung zaubern. Im südthüringischen Meiningen geht es GRASGRÜN zu. Hinter dem knackigen Titel verbergen sich erstklassige Konzerte, in diesem Jahr unter anderem von der Norwegerin Rebekka Bakken und der Portugiesin Maria João. Für legendäre Opernkunst und gewaltige Inszenierungen stehen die DomStufen-Festspiele in Erfurt vom 9. bis 26. Juli. 2015 feiert Carl Maria von Webers "Der Freischütz" Premiere. Als Festival mit wertvollen musikalisch-kulturellen Begegnungen gilt unbestritten die KulturArena in Jena, die in diesem Jahr vom 10. Juli bis 24. August ihre Pforten öffnet.

In diesem Jahr bereichert vom 27. August bis zum 06. September außerdem ein neues Festival die Thüringer Kulturlandschaft: Unter dem Titel ACHAVA Festspiele Thüringen 2015 verbirgt sich eine äußerst vielseitige, interkulturelle Veranstaltungsreihe, die auf den Themen Menschlichkeit, Frieden, Toleranz und Dialog basiert. Da Musik bekanntlich eine Kommunikation ohne Sprache zulässt, sind Konzerte internationaler Künstler ein Grundpfeiler des Festivals.

Weitere Tipps und Tickets für eine eventreiche Thüringer Sommerkultur gibt es unter www.thueringen-entdecken.de sowie unter der Hotline 0361 - 37420 der Tourist Information ThüringennnWeimar, Erfurt, Wartburg, Rennsteig, Thüringer Wald, Wandern, Radfahren, Wellness - mit diesen und vielen Schlagwörtern mehr wirbt die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) für das Reiseland Thüringen im In- und Ausland. Die Thüringer Tourismus GmbH ist die touristische Marketingorganisation des Freistaates Thüringen, zu deren Aufgaben und Zielen das Außenmarketing, die Image- und Produktwerbung sowie die Erbringung von Dienstleistungen auf dem Gebiet der Reisevermittlung gehört. Dazu betreibt die Thüringer Tourismus GmbH ein zentrales Reservierungs- und Informationssystem sowie die erste Tourist Information für ein gesamtes deutsches Bundesland. Diese bietet zusätzlich eine Beratung vor Ort sowie den Verkauf von Reiseliteratur, Souvenirartikeln und Fahrkarten der örtlichen Verkehrsbetriebe an. Dazu ist die Thüringer Tourismus GmbH Herausgeber der Thüringen Card, einer All-Inklusive-Karte, mit der über 230 Thüringer Einrichtungen wie Museen, Burgen und Schlösser, Freizeitparks oder Spaßbäder besucht werden können.
Gesellschafter der Thüringer Tourismus GmbH ist zu 100% der Freistaat Thüringen.
Weitere Informationen: www.thueringen-entdecken.denn

Pressekontakt:

Kontakt
Thüringer Tourismus GmbH
Jenny Marx
Willy-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt
0361-3742-219
marx@thueringen-tourismus.de
http://presse.thueringen-entdecken.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.