Kalorienarmes Grillen: 90% weniger Fett, 100% Genuss

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 23.06.2015 19:39
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal Pressefeuer) - Eindeutig die Königsdisziplin für alle Grill- und Barbecue-Fans: Das perfekte Steak vom Grill! Zart und gut gereift, außen eine schöne Kruste, innen leicht rosa sollten die echten Steaks, die aus dem Rücken des Rindes stammen, sein. Dazu schön saftig, aber nicht zu fett: Ein besonderer Geheim-Tipp für anspruchsvolle Grillmeister, die den typischen Geschmack unverfälscht genießen, aber dennoch auf unnötiges Fett und überflüssige Kalorien verzichten wollen, ist das in dieser Grillsaison erstmals erhältliche Entfettungs-Vlies Ralf´s FatPad (http://www.ralfs.net/?utm_source=opr&utm_medium=pro&utm_campaign=ksg).

Mit diesem innovativen Grillhelfer gibt es endlich eine optimale Möglichkeit, direkt nach dem Grillen überflüssiges Oberflächenfett in wenigen Sekunden vom Fleisch zu entfernen. Dazu muss das Grillgut einfach mit der Zange direkt vom Rost auf das Fett-weg-Tuch gelegt und nach wenigen Augenblicken gewendet werden. Das FatPad hat in dieser Zeit das überflüssige Fett aufgesaugt, das bisher für diesen unangenehmen Zu-fett-Beigeschmack gesorgt hat. Weil Ralf"s FatPad aber ausschließlich Fett, aber keine anderen Flüssigkeiten oder Inhaltstoffe aufnimmt, bleiben Saftigkeit, Würze, Haptik usw. unverfälscht erhalten - mit einem Unterschied: Der Fettgehalt bei Fleisch (und auch allen anderen heißen oder kalten, festen oder flüssigen Lebensmitteln) wird bis zu 90% reduziert, der Geschmack bleibt jedoch zu 100% erhalten. Für viele Grill-Experten wird der Geschmack eines echten Steaks durch das praktische FatPad sogar noch verbessert, weil das absorbierte Fett nicht mehr den unverfälschten Steak-Geschmack beeinträchtigt.

Das preisgünstige und extrem nützliche FatPad zeigt, wie man auch Lebensmittel mit hoher Qualität noch besser machen kann. Und eine gute Qualität ist besonders für das perfekte Steak vom Grill wichtig: Beim Einkauf am besten ein gut abgehangenes Stück wählen. Gerne mit kleinen Fettablagerungen, da diese Marmorierung wesentlich zum Steak-typischen Geschmack beiträgt. Fettränder können nach dem Grillen einfach abgeschnitten werden, noch einfacher lässt sich überflüssiges Fett - wie auch bei Bratkartoffeln, Saucen, Suppen, Pommes und unzähligen weiteren Gerichten auch - am besten mit Ralf"s FatPad entfernen.

Während es beim richtigen Entfetten und Degraissieren auch für immer mehr Profi-Köche jetzt keine Alternative zu Ralf´s FatPad gibt, ist die Auswahl beim Steak natürlich viel größer: Beliebt in Deutschland sind vor allem feinfaserige, schöne Stücke aus dem Nacken, dem Rücken und der Hüfte. Unterschieden zudem nach Dicke und Größe Vom Metzger zugeschnitten als Filet- und Rumpsteak, T-Bone, Rib-eye, Sirloine, Entrecote oder Chateaubriand.

Ralf"s FatPad zählt übrigens nicht nur zu den nützlichsten neuen Grill-Utensilien des Jahres 2015. Auch alle anderen heißen und kalten, festen und flüssigen Lebensmittel lassen sich jetzt endlich problemlos, preiswert und wirkungsvoll entfetten. Wie einfach das Degraissieren ohne Geschmacksverlust funktioniert, erfahren Sie auf www.ralfs.net (http://www.ralfs.net/?utm_source=opr&utm_medium=pro&utm_campaign=ksg) und auf Youtube (https://www.youtube.com/watch?v=QwIk2UIZESo).

#ralfsfatpadnnFine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.nn

Pressekontakt:

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 ? 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://www.ralfs.net


Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.