Grünanlagen in öffentlichen Bereichen dekorativ einfassen

Veröffentlicht von: Adenion
Veröffentlicht am: 24.06.2015 14:45
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal Pressefeuer) - An Parkplätzen, in Fußgängerzonen, im Stadtpark oder an Grünflächen vor Gebäuden ist die Grenze zwischen Verkehrsweg und Grünanlage in der Regel optisch zwar klar zu erkennen, nichtsdestotrotz wird sie von Passanten und Fahrzeugführern meist konsequent ignoriert und als undefinierte Grauzone behandelt. Mit der Folge, dass die gartenbaulichen Bemühungen zur Sauberhaltung und dekorativen Ausgestaltung der Randbereiche permanent zunichte gemacht werden. Zu den optischen Qualitätsverlusten für das Stadtbild gesellen sich noch die laufenden finanziellen Aufwände zur Instandsetzung der Grünanlagen.

Beschilderungen wie "Betreten des Rasens verboten" fanden vielleicht früher mal Berücksichtigung, mittlerweile verleihen sie Anlagen eher einen nostalgischen Charakter. Wirkungsvoller und nicht weniger dekorativ ist ein dezentes, aber akzentuiertes Rabattengeländer, das die Wertigkeit der Grünanlagen unterstreicht.

Das Rabattengländer Ulm als flexible Universallösung

Das Außen- und Stadtmobiliar der Thieme GmbH zeichnet sich als erste Wahl für Planer aus, indem es in stringent zu Ende gedachter Weise Funktionalität und eine ansprechende Gestaltung des Designs zusammenführt. Es sichert die Abgrenzung und schafft damit die definierten Bereiche, die Planer für das Erreichen des gewünschten Erscheinungsbildes der Bereiche und ihrer Umgebungen entwickeln.

Das insgesamt in seiner Detailgestaltung rund ausgeführte Rabattengeländer (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/gelaender-zaeune/rabattengelaender/ulm/)wirkt insgesamt organisch, so dass es perfekt zu Grünanlagen passt. Trotzdem ist es von mechanisch wie optisch hoher Stabilität, um den Widrigkeiten des Verkehrsalltags ebenso widerstehen zu können wie präsent als Abgrenzung ernst genommen zu werden.

Als neues Produkt im Sortiment der Thieme GmbH erweitert das Rabattengeländer Ulm (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/gelaender-zaeune/rabattengelaender/ulm/) den Produktbereich Holmgeländer um eine weitere attraktive städtebauliche Komponente. Der Verbindungsholm aus Stahl ist in verschiedenen Stärken lieferbar, womit die Umsetzung individueller, auf den Standort zugeschnittener Objektplanungen wie mit dem vielfältigen Zubehör nachhaltig unterstützt wird.

In der Ausführung und Anpassbarkeit vielseitig, in Bauweise und Erscheinung klar auf langfristige Beständigkeit ausgelegt: Das Rabattengeländer Ulm (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/gelaender-zaeune/rabattengelaender/ulm/) entspricht in allen Punkten den Kriterien einer anspruchsvollen und zeitgemäßen Stadtmöblierung. Nicht zuletzt auch beim Preis-/Leistungsverhältnis. Für die Ausgestaltung entsprechender Lösungen können sich Verantwortliche schon bei der Ideensammlung von den erfahrenen Experten der Thieme GmbH beraten lassen.nnDie Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.nn

Pressekontakt:

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.