VoIP-Software von Wicom kann weltweites Netz von BT Infonet nutzen

Veröffentlicht von: Wicom Communications
Veröffentlicht am: 20.02.2007 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal Pressefeuer) - Mit der Zertifizierung und dem weit reichenden Netz ist kostengünstige IP-Kommunikation in über 60 Ländern möglich

München, 20. Februar 2007 - Wicom Communications, einer der führenden europäischen Anbieter von IP-basierten Kommunikationslösungen für Contact-Center und Unternehmenstelefonie, gibt heute bekannt, dass die VoIP-Software Communications Server Suite jetzt auch offiziell alle Anforderungen des weltweiten Netzes von BT Infonet erfüllt. Die Zertifizierung macht es für die Anwender der VoIP-Software von Wicom möglich, kostengünstige öffentliche Telefonnetze und leistungsfähige IP-Verbindungen in über 60 Ländern so zu kombinieren, dass nur geringe Gesprächskosten entstehen. BT Infonet ist Teil der Global Services Division der BT Group und einer der wichtigsten Anbieter von weltweiten Kommunikationsdiensten für multinationale Unternehmen.

Ab sofort werden für Telefongespräche für einen großen Teil der Wegstrecke günstige IP-Verbindungen genutzt. Die öffentlichen Mobil- oder Festnetze, bei denen größere Kosten anfallen, werden so wenig wie möglich in Anspruch genommen. Vor allem Unternehmen mit einem hohen Kommunikationsvolumen und einer weit verzweigten Struktur senken so spürbar ihre Kosten. Die weltweiten Gespräche, die teilweise auch das Fest- und das Mobilnetz nutzen, ermöglicht BT Infonet jeweils zu lokalen Tarifen. Werden WLAN-fähige Mobiltelefone wie Handys der Nokia E-Series eingesetzt, die den SIP-Standard (Session Initiation Protocol) erfüllen, dann können weltweit Mitarbeiter mit einem WLAN-Zugang miteinander kostenlos telefonieren.

„Multinationale Unternehmen, die unser weltweites Netz verwenden und dabei die Software von Wicom einsetzen, verfügen so über eine kostengünstige und sehr bewegliche IP-Kommunikationslösung. Neben den niedrigeren Kosten entstehen noch weitere Vorteile: die Unternehmen können damit ihren Kundenservice verbessern, die Verfügbarkeit ihrer Mitarbeiter erhöhen und Geschäftsprozesse umgestalten“, erklärt Luc Maris, Direktor von BT Infonet im Bereich Global Multimedia Service Sales.

Auch Jouni Purontaus, Gründer und CTO von Wicom Communications, sieht sowohl für mittelständische und große Unternehmen als auch für die Betreiber von Call Centern ein großes Potential. „Dadurch, dass wir unsere Zusammenarbeit mit BT Infonet aus dem Jahr 2005 vertiefen, können wir nun Telefonie-Lösungen anbieten, die weltweit automatisch die günstigste Verbindungsart nutzen. Der Least Cost Routing Service wird global möglich. Für die Mobiltelefonie kann jeweils auch ein beliebiger, lokaler Anbieter genutzt werden, denn die Funktionen, die den VoIP-Mehrwert schaffen, stammen von der Wicom Software. In einer Call Center-Umgebung ermöglicht die Kombination des Netzes von BT Infonet mit der VoIP-Lösung von Wicom, dass multinationale Unternehmen den „Follow the Sun“-Ansatz tatsächlich umsetzen können. Weltweit können Call Center vernetzt werden, sich gegenseitig ergänzen, aushelfen und ablösen."

Pressekontakt:

Grant Butler Coomber
Tel: 089-517 39 484
E-Mail: wicom@gbcpr.de

Firmenportrait:

Über die Wicom GmbH

Das finnische Software-Unternehmen Wicom Communications entwickelt IP-basierende Lösungen für Contact-Center und die Unternehmenskommunikation. Die Communications Server Suite von Wicom ersetzt traditionelle Telefonsysteme und umfasst Funktionalitäten für PBX, Mobile-PBX und Contact-Center. Mit Hilfe der IP-Lösung sind die Mitarbeiter und Services eines Unternehmens unabhängig von Zeit, Ort und Kommunikationskanal erreichbar. Rund 200 Kunden in 18 Ländern nutzen gegenwärtig die VoIP-Software von Wicom. In Deutschland gehören dazu unter anderem die Competence Call Center AG, NRV, die Sancura Bkk und die Premiere Television GmbH & CO. KG. Das Unternehmen hat zahlreiche internationale Auszeichnungen für seine innovative Technologie erhalten, unter anderem von Frost&Sullivan, Red Herring und Microsoft, das Wicom Communications als Gold-Partner zertifiziert hat.

Auf der diesjährigen Call Center World in Berlin vom 27. Februar bis 1. März erwarten Sie die Voice-over-IP-Experten von Wicom Communications zum Fachgespräch über diese und andere Themen am Stand A11 in Halle 1.



Über BT Infonet

BT Infonet ist ein führender Anbieter von Managed Network Communications Services für multinationale Unternehmen und gehört vollständig der BT Group. Das Unternehmen ist zudem Teil der BT Global Services und bietet integrierte Lösungen, die die komplexen Beziehungen zwischen Unternehmensanwendungen und dem globalen Netz optimieren. BT Infonet ist vor Ort mit seinen Leistungen und Kundenservice in über 70 Ländern vertreten. Der Zugriff auf das Netz von BT Infonet ist von mehr als 180 Ländern aus möglich.

Weitere Informationen sind unter www.bt.infonet.com verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.