QuinScape glaubt weiter an Zukunft der CeBIT

Veröffentlicht von: QuinScape GmbH
Veröffentlicht am: 20.02.2007 15:21
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal Pressefeuer) - D o r t m u n d – Gemeinsam mit der IMPERIA AG präsentiert QuinScape auf der Leitmesse CeBIT in Hannover die neue Version der Standardsoftware DocScape. DocScape erstellt komplexe Kataloge mit hochwertigem Layout vollautomatisch auf Knopfdruck.

Mit der Software DocScape sieht sich QuinScape technologisch als führend im Bereich database publishing. Die Software "berechnet" aus Daten komplette Kataloge, wobei Designregeln das Layout beschreiben und ultimative Flexibilität bieten. Egal ob Explosionszeichnung oder Kreuztabelle, ob Störer oder graphisches Inhaltsverzeichnis – die Elemente werden konsequent aus relevanten Daten erzeugt und die Layoutvorgaben universell durch Regeln beschrieben.

DocScape abstrahiert von der Datenhaltung und integriert sich in jede Systemlandschaft. Neben einer Vielzahl von Standardschnittstellen ist eine sehr enge Integration in das Content Management System IMPERIA verfügbar. Die erfolgreiche Zusammenarbeit dokumentiert der erneut gemeinsame Messeauftritt der beiden Unternehmen, nach der Systems 2006 nun bereits zum zweiten Mal.

QuinScape wird auf dem Stand D31 in Halle 3 zeigen, wie aus Imperia heraus Dokumente hoher Komplexität auf Knopfdruck erzeugt werden. Die Palette der Anwendungen deckt den gesamten Bedarf unternehmerischer Publikationen ab und reicht von Formularen über anspruchsvoll gelayoutete Zeitschriften bis zu individuellen Preislisten, personalisierten Newslettern und mehrsprachigen Katalogen.

"Wir glauben weiterhin an die CeBIT", kommentiert Dr. Norbert Jesse, geschäftsführender Gesellschafter, die Messepräsenz. "Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten ist es vorteilhaft, diese persönlich vorführen und kommentieren zu können. Mit der Systems waren wir bereits sehr zufrieden, versprechen uns von der CeBIT aber noch eine deutliche Steigerung in Bezug auf die Zahl und Qualität der Kontakte."

Weitere Informationen zu QuinScape und DocScape finden Interessierte unter www.quinscape.de und www.docscape.de

Pressekontakt:

Dr. Norbert Jesse
QuinScape GmbH
Wittekindstr. 30
44139 Dortmund
Office 0231/5338310
Mobil 0163/6153675
Fax 0231/533831111
norbert.jesse@quinscape.de
www.quinscape.de
www.docscape.de

Firmenportrait:

QuinScape GmbH
Die QuinScape GmbH, gegründet 2001, ist ein im gesamten deutschsprachigen Raum tätiges IT-Unternehmen. Ein Schwerpunkt ihrer Aktivitäten ist die Entwicklung von Portallösungen für Großunternehmen wie die Bayer AG, die Lanxess AG und die LTU GmbH sowie international operierende mittelständische Unternehmen wie z.B. die Gottwald Port Technologies GmbH, ein Weltmarktführer bei Hafenkränen, die Emil Lux-Gruppe, Werkzeugspezialist und Gründer der OBI Bau- und Heimwerkermärkte oder Strauss Innovations.

Darüber hinaus verfügt die QuinScape GmbH mit DocScape über eine Software zur Vollautomatisierung aufwändiger Publizierungsprozesse. Mit DocScape bietet QuinScape ein in dieser Form einzigartiges Werkzeug zur Erstellung auch hochkomplexer Kataloge, Datenblätter, Newsletter oder sonstiger Dokumente auf Knopfdruck.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.