Wicom Communications baut Team in Deutschland aus

Veröffentlicht von: Wicom Communications
Veröffentlicht am: 21.02.2007 15:42
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal Pressefeuer) - Mit Thomas Reissner verstärkt sich Wicom, einer der führenden europäischen Anbieter von IP-basierten Kommunikationslösungen für Contact-Center und Unternehmenstelefonie, um einen neuen Mitarbeiter im Sales Bereich. Die finnische Softwareschmiede mit Sitz Dornach bei München setzt auf die große Erfahrung des 39-jährigen gebürtigen Münchners, der seine Laufbahn bei Bosch Telecom begann. Im Anschluss arbeitete der Industriekaufmann unter anderem für Siemens, Lucent Technologies und Ericsson. Zum ersten Februar 2007 wechselte er von Computacenter, Europas führenderm herstellerübergreifenden IT-Infrastrukturdienstleister, zu Wicom Communications. Thomas Reissner ist mittlerweile Fachkaufmann Marketing (IHK) und unterstützt die deutsche Niederlassung als Sales Manager für die Region DACH.

Pressekontakt:

GBC Grant Butler Coomber
Augustenstraße 79
80333 München
wicom@gbcpr.de

Firmenportrait:

Das finnische Software-Unternehmen Wicom Communications entwickelt IP-basierende Lösungen für Contact-Center und die Unternehmenskommunikation. Die Communications Server Suite von Wicom ersetzt traditionelle Telefonsysteme und umfasst Funktionalitäten für PBX, Mobile-PBX und Contact-Center. Mit Hilfe der IP-Lösung sind die Mitarbeiter und Services eines Unternehmens unabhängig von Zeit, Ort und Kommunikationskanal erreichbar. Rund 200 Kunden in 18 Ländern nutzen gegenwärtig die VoIP-Software von Wicom. In Deutschland gehören dazu unter anderem die Competence Call Center AG, NRV, die Sancura Bkk und die Premiere Television GmbH & CO. KG. Das Unternehmen hat zahlreiche internationale Auszeichnungen für seine innovative Technologie erhalten, unter anderem von Frost&Sullivan, Red Herring und Microsoft, das Wicom Communications als Gold-Partner zertifiziert hat.

Auf der diesjährigen Call Center World in Berlin vom 27. Februar bis 1. März erwarten Sie die Voice-over-IP-Experten von Wicom Communications zum Fachgespräch über diese und andere Themen am Stand A11 in Halle 1.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht Pressefeuer verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.