Belastungsprobe für Eltern: pepp hilft

07.05.2020|Kategorien: Gesundheit & Medizin|Tags: , , , |

Salzburg

Belastungsprobe für Eltern: pepp hilft

Viele Familien haben in der Corona-Krise große Probleme und es herrscht Ausnahmezustand. Die Bewältigung von Überlastung und Stress, Existenzängsten und Isolation ist für Eltern eine enorme Herausforderung. Darum hilft das  pepp-Elternberatungsteam ab sofort auch wieder regelmäßig persönlich vor Ort. Persönliche Elternberatung und Hausbesuche können somit nun wieder in vollem Umfang in Anspruch genommen werden.

Voranmeldung bzw. Terminvereinbarung unter www.pepp.at/angebote oder/und  telefonisch unter 06542/565 31.

pepp sorgt auch vor, hält sich bei allen Beratungen an die vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen, zu den Terminen müssen Schutzmasken getragen werden, Kinder bis zum Alter von 6 Jahren benötigen aber keine.

In zahlreichen Salzburger Gemeinden werden von pepp regelmäßige Elternberatungstermine angeboten. Zusätzlich können Hausbesuche von Eltern vereinbart werden. Darüber hinaus wird mit birdi – Frühe Hilfen Salzburg die persönliche Begleitung von Familien mit Kindern von 0-3 Jahren angeboten. Das pepp-Team ist aber bis auf weiteres auch telefonisch von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr unter 06542 / 565 31 für Eltern erreichbar.

„Ich freue mich mit unserem Team für alle Fragen rund ums Elternwerden und Elternsein im Bundesland Salzburg wieder persönlich da sein zu  können. Wir beraten und informieren ab sofort wieder gerne direkt vor Ort“, so pepp-Geschäftsführerin Renate Oswald-Zankl.

Bildtext: Eltern haben es in diesen Tagen schwer. pepp kann Lösungen bieten.

Über den Verein pepp
pepp ist ein gemeinnütziger Verein für Eltern und Kinder im Bundesland Salzburg mit Hauptsitz in Zell am See. pepp bietet als freier Jugendwohlfahrtsträger Elternberatung sowie Elternbildung an und ist auch für die Umsetzung des Österreich-Projektes „Frühe Hilfen“ im Bundesland Salzburg (birdi – Frühe Hilfen Salzburg) verantwortlich.

pepp bietet Information, Beratung, Bildung und Begleitung rund ums Elternwerden und Elternsein und richtet sich an alle werdenden Mütter und Väter sowie an alle Eltern mit Kindern bis zum Schuleintritt.

Das professionelle pepp-Team besteht aus Ärzten und Ärztinnen, Mitarbeiterinnen des Gehobenen Pflegediensts, Hebammen, Pädagoginnen, Psychologinnen und Sozialarbeiterinnen. Insgesamt sind mehr als 50 Mitarbeiter(innen) für pepp im Einsatz.
2019 wurden über 4.000 Beratungen und Veranstaltungen durchgeführt.

Der Verein pepp wurde 1995 gegründet, Obfrau ist Frau Dr. Barbara Vockner, Geschäftsführerinnen sind DSA Renate Oswald-Zankl, BA und Mag. Karin Hochwimmer.

pepp steht für:  persönlich – einfühlsam – professionell – pfiffig

Pressekontakt

Rückfragen an:
HANNES ZANKL
presse@pepp.at
+43 664 821 5020

________________________________________________________________

 pepp - Gemeinnütziger Verein für Eltern und Kinder im Bundesland Salzburg
Kitzsteinhornstraße 45/4 | 5700 Zell am See
www.pepp.at | www.facebook.com/peppElternberatung

Bildernachweis

Foto anbei, Abdruck honorarfrei (Anna Shvets von Pexels)

Datenschutzinfo