Chance statt Gastro-Krise

Wien

Der auf Klein- und Mittelbetriebe spezialisierte Wiener Unternehmensberater wb-bc Business Consulting
präsentiert im Rahmen seiner KMU-Initiative für Gastronomiebetriebe ein neues Beratungspaket, das
sich durch praxisnahe Kompetenz im Finanz- und Operationsbereich auszeichnet.
Im Vordergrund steht die rasche Hilfe für kleine und mittlere Gastronomiebetriebe bei der
Krisenbewältigung. Der Druck auf Gastronomen ist in diesen Krisenzeiten immens hoch und stellt sie
nicht nur vor finanzielle Hürden. Vor allem im operativen Bereich gibt es Seitens der Behörden viele
Vorgaben, welche die Erträge der Gastrobetriebe signifikant schmälern und den laufenden Betrieb nach
der Wiedereröffnung radikal verändern werden. Genau dort soll die Unterstützung ansetzen. Die
Experten helfen sowohl bei Finanzierungen und Förderungen als auch im operativen Bereich bei
Entscheidungen rund um das Küchen- und Servicepersonal, der (Um-)Gestaltung der Speise- und
Getränkekarte und der Einführung einfacher Kennzahlen für eine effizientere Unternehmensführung.
Dadurch wird einem Gastronomiebetrieb ein kostengünstiger Weg in eine sichere Zukunft ermöglicht.
„Der Nutzen für den Gastronomen besteht in erster Linie in der kurzfristigen Sicherung der Liquidität,
aber es entstehen auch andere positive Effekte für das Unternehmen wie erhöhter Umsatz, mehr
Kundenbindung, verbesserte Kommunikation mit den Gästen durch e-Marketing oder ein
kennzahlengestützter Betrieb“, erklärt Wolfgang Bartholner, Geschäftsführer der wb-bc. „Wir betrachten
nicht nur die Finanzen des Betriebes, sondern analysieren auch insbesondere den operativen Bereich“,
erzählt uns der Gastro-Experte im Beratungsteam. Es ist immens wichtig, den Zusammenhang zwischen
Kapazität, Auslastung, Angebot und Personal zu analysieren, um Optimierungen vorzunehmen und
dadurch die Beschaffungskosten für den Wareneinsatz zu senken. Zwei eigens konzipierte Module sollen
schrittweise durch diesen Prozess führen.

Der Weg zum Erfolg
„Meistens haben die Gastrobetriebe schon erste Schritte auf dem Weg zur Liquiditätssicherung
unternommen“, bestätigt Bartholner. „Dabei werden meistens aber nicht alle Möglichkeiten
ausgeschöpft, die das Fördersystem bietet.“
Um genau herauszufinden, wo der Schuh drückt, bieten die beiden Experten ein kostenloses
Erstgespräch vor Ort an, um gemeinsam mit dem Gastronomen festzulegen, welche Probleme zu lösen
sind.
Im ersten Modul wird daher der Status quo des Betriebes erhoben. Es werden sowohl die finanzielle
Situation als auch der operative Part eingehend analysiert und sofort Lösungen erarbeitet, die kurzfristig
umgesetzt werden können. Im zweiten Modul, welches mittelfristig wirken soll, wird mehr auf den
strategischen Auftritt abgezielt. Es wird ein Kennzahlensystem aufgebaut, aus dem sowohl operative
Daten aus der Registrierkasse als auch Finanzdaten aus dem Controlling und der Buchhaltung einfließen.
Das Ergebnis ist ein Vorschau- und Budgetierungssystem, mit dem man auf Auslastungsschwankungen
sofort reagieren kann. Kombiniert mit ausgearbeiteten Maßnahmen im Bereich e-Marketing für eine
verbesserte Kommunikation mit bestehenden oder künftigen Gästen, Beratung rund um Interior Design
oder den Netzwerkkontakten des Beraterteams (z.B. zu Winzern oder anderen Zulieferern), wird der
Ertrag des Betriebes sehr wahrscheinlich gesteigert. Denn das Überwinden der Krise bedeutet auch
gleichzeitig eine große Chance, die schon lange angedachten Veränderungen auch tatsächlich
vorzunehmen.

Umsetzungskompetenz
wb-bc übernimmt nicht nur die Analyse des Gastronomiebetriebs, sondern unterstützt die Gastronomen
auf Wunsch auch bei der Umsetzung. Dabei werden die Expertise der beiden Berater im Finanzbereich
und aus der operativen Praxis, sowie die relevanten Kontakte zu Banken, Förderstellen und Zulieferern
zum Wohl der Gastronomen genutzt. Obwohl eine schnelle Hilfestellung im Fokus steht, werden hier
auch Maßnahmen erarbeitet, die eine langfristige Optimierung und Ertragssteigerung zur Folge haben.

Über wb-bc Business Consulting
wb-bc ist seit 1998 am ostösterreichischen Markt tätig und betreut Kunden zu den Themen
Performance Management (Geschäftsmodellanalyse und -entwicklung, Digitalisierung, variable
Gehaltmodelle, Vertriebsstrategie, Controlling), Unternehmensentwicklung (Gründung,
Organisationsentwicklung, Innovationsmanagement, Unternehmensübergabe & -übernahme) und
Unternehmensfinanzierung (Bonitätsmanagement, Finanzierung über Banken, Alternative
Finanzierungsformen, Förderungen). Die Kombination mit einem anerkannten Fachmann aus der Hotel und
Gastrobranche bietet die Grundlage der neuen Dienstleistung für Gastronomen.

Pressekontakt

Pressekontakt
Mag. Wolfgang Bartholner, CDC
Geschäftsführer wb-bc Business Consulting und Beteiligungs GmbH
1230 Wien, Khekgasse 33
Tel.: +43 (664) 132 0965
Fax: +43 (1) 961 9439
Email: wolfgang.bartholner@wb-bc.at
Web: www.wb-bc.at
XING: https://www.xing.com/companies/wb-bcbusinessconsultingundbeteiligungsgmbh
LinkedIN: http://www.linkedin.com/in/wolfgangbartholner
Twitter: twitter.com/wb_bc
Facebook: https://www.facebook.com/wbbcgmbh/

Datenschutzinfo