IT-UNTERNEHMEN CORDYS KOMMT NACH STUTTGART

11.04.2008|Kategorien: IT, Computer & Internet|

Das IT-Unternehmen Cordys verstärkt mit der Übernahme der abaXX Technology AG sein Engagement im deutschsprachigen Raum und setzt dabei auf den Standort Stuttgart. Cordys wählt die innovationsstarke Region als Sitz für seine Deutschlandzentrale.

Stuttgart, 04. Februar 2008. Die Cordys Deutschland AG steuert das Geschäft für Zentraleuropa seit Anfang dieses Jahres von ihrem neuen Deutschlandsitz im Stuttgarter Bosch-Areal aus. Dafür verlässt das IT-Unternehmen seine bisherige Niederlassung bei München. Cordys sieht vor, den bestehenden Mitarbeiterstamm am neuen Standort sukzessive zu erweitern. Für den Standort Stuttgart sprach, dass die abaXX Technology AG, die Cordys im November 2007 übernommen hat, seit Jahren eine feste Größe in der Stuttgarter Unternehmenslandschaft ist. "An diese Tradition knüpfen wir bewusst an", so Peter Mark Droste, der das Zentraleuropageschäft bei Cordys leitet.

Cordys setzt auf innovationsstarke Region
"Für unsere Expansion in Zentraleuropa ist die innovationsstarke Region Stuttgart der ideale Standort. Hier sind wichtige Finanzdienstleister ansässig, wie beispielsweise die LBBW oder die Mercedes-Benz Bank. Dabei können wir auf den bestehenden guten Verbindungen von abaXX aufbauen", so Peter Mark Droste weiter. Das erfahrene Team von abaXX bringt branchenspezifische Erfahrungen für Geschäftsprozessmanagementlösungen im Bankensegment in das Unternehmen ein.

Pressekontakt

Cordys Deutschland AG

Forststraße 7

70174 Stuttgart

Web: http://www.cordys.com

E-mail: info-germany@cordys.com

Datenschutzinfo