Neue Location-Marketing Strategie

Wien

Das richtige Location-Marketing zeichnet sich heutzutage durch top gelistete Suchergebnisse aus. Die optimale Positionierung Ihres Unternehmens ist jetzt ganz einfach möglich.

Die Conversion-Rate von Online-Kanälen wie Webseite und Online-Werbung zu dem Offline-Verkauf im Geschäftslokal stellt die meisten Geschäftstreibenden vor ein großes Fragezeichen. Nur eine Webseite zu betrieben, ohne zusätzliche Location-Marketing Maßnahmen ist dabei längst zu wenig. Die Metriken von Suchmaschinen aber auch das Suchverhalten von Usern im Internet sind im stetigen Wandel. Die Relevanz von Inhalten und somit die Darstellung in Suchergebnissen ist schon lange nicht mehr nur von der Auswahl der richtigen Keywords und möglichst vielen Backlinks (Links, die auf die eigene Webseite verweisen) abhängig.

Das richtige Location-Marketing zeichnet sich heutzutage durch top gelistete Suchergebnisse aus. Nicht nur in klassischen Browser basierenden Suchanfragen, vor allem auch in Mobile Apps, sprachgesteuerten Assistenten und Bewertungssystemen müssen erfolgreiche Unternehmer präsent sein, um von ihren Online-Interessenten gefunden zu werden.

Dazu der Geschäftsführer Herr Markus Strahlhofer: „Laut Google Research besuchen 76% der Konsumenten, die per Smartphone nach einem lokalen Geschäft suchen, dieses innerhalb eines Tages. 28% tätigen einen Kauf. Diese essenzielle Information sollte in jedes Marketing Konzept mit einfließen.“ In diesem Zusammenhang bekommen optimierte und einheitliche Standortdaten vor allem in Sprachassistenten wie Siri, Cortana und Google Assistant, sowie Navigations-Apps wie Google Maps und TomTom immer mehr Bedeutung.

Eines von drei stationären Geschäften ist in Google My Business nicht gelistet. Weniger als die Hälfte der gelisteten Geschäfte werden nicht von ihren Inhabern betreut. Sie haben somit keinerlei Kontrolle über veröffentlichtes Bildmaterial, Textinhalte und Bewertungen. Das ist für betroffene Unternehmer und Unternehmerinnen nicht nur ein großer Nachteil, sondern auch ein einfach vermeidbares Risiko. „Google zeigt bei der Umgebungssuche drei Top-Ergebnisse an – das sogenannte Local 3-Pack. Ob ein Geschäftsstandort dazu gehört oder nicht, hängt zu 25% von den Inhalten auf Google My Business ab,“ erklärt Markus Strahlhofer. Neben der bedeutenden Datenpflege in Google My Business, spielt die einheitliche Veröffentlichung von Standortdaten in Apps, Portalen und Navigationssoftware eine wesentliche Rolle.

Erst wenn diese sogenannten NAP-Informationen (Name, Address, Phone) über viele Plattformen hinweg einheitlich sind, nehmen Suchmaschinen einen Geschäftsstandort als legitim wahr und platzieren diesen bei den Suchergebnissen höher.

Als zweiten entscheidenden Faktor für ein erfolgreiches Location-Marketing ist ein effizientes Reputation Management unumgänglich. So wie Google & Facebook, bieten viele Portale und Apps die Möglichkeit Bewertungen abzugeben. Diese Bewertungen, egal ob positiv oder negativ, beeinflussen Online Interessenten immer mehr. „94% der Konsumenten sagen, dass eine schlechte Bewertung sie davon abgehalten hat, ein Geschäft zu besuchen. Und 89% sagen, dass sie die Antworten eines Geschäfts auf solche Bewertungen lesen“, fügt Herr Strahlhofer hinzu. Das bedeutet, potenzielle Kunden achten genau auf Bewertungen und Unternehmens-Reaktionen. Allein die Beantwortung durch das betroffene Unternehmen wird von über 50% aller Konsumenten erwartet und als positiv wahrgenommen. Negative Bewertungen können mit einer ehrlichen Entschuldigung und Wiedergutmachung auch zum Vorteil für den Betrieb gemacht werden. Das Beste daran: zwei Drittel aller Beschwerden werden nach einer konstruktiven Antwort des betroffenen Betriebs positiv umformuliert oder zur Gänze zurückgenommen.

HAUSVERSTAND bietet mit Ihren neuen Local Business Solution Produkten die Komplettlösung, Location-Marketing effizient zu betreiben. Dazu der Geschäftsführer: „Durch neue Kooperationen ermöglichen wir unseren Kunden, Inhalte auf über 25 internationalen und österreichischen Apps & Portale zentral zu steuern und zu verteilen.“ Über eine einzige Software-Lösung können Inhalte in allen angebundenen Apps & Portalen online gesteuert werden. Einheitliche Standortdaten wie Adresse, Öffnungszeiten und weitere Unternehmensinformationen katapultieren den Standort in Navi-, Sprach-, Smartphone- und klassischen Suchanfragen nach oben. Mit dem inkludierten Reputation Management antworten Unternehmen auf Beschwerden, Kommentare und Bewertungen und fördern damit ihren guten Ruf im Internet. „All das wird zentral über den HAUSVERSTAND Listings Manager gesteuert, unsere Kunden sparen Zeit, kommunizierten einheitlich und erhalten genaueste Reports über die Performance ihrer Inhalte“, erklärt der Geschäftsführer und fügt hinzu, „mit unserem Full-Service übernehmen wir alle Änderungen, Antworten, Postings und vieles mehr für unsere Kunden. Die regelmäßigen Service-Calls sichern stets aktuellen und saisonalen Inhalt und somit attraktiven Content für Interessenten und Suchmaschinen.“

Die HAUSVERSTAND Local Business Solutions sind ab sofort verfügbar und runden das Online Marketing Portfolio der Hausverstand Internet Service GMBH neben der Online Werbeoffensive und den Flat-Rate Website Produkten ab.

Pressekontakt

Klaus Lüdemann
Hausverstand Internet Service GmbH
Stolzenthalergasse 6 / 1a
1080 Wien
Telefon: +43 (0) 720 34 83 82
Mail: kl@hausverstand.at
Web: https://business.hausverstand.at

Bildernachweis

Hausverstand Internet Service GMBH

Datenschutzinfo