Nur urlauben ist noch schöner, aber auch da sind Sie bei SOS CITYCAR richtig

20.02.2007|Kategorien: Logistik & Verkehr, Urlaub & Reise|

Fahrnünftig, günstig! © Seit nun mehr als einem Jahr besteht und besticht der Autovermieter SOS CITYCAR mit seinen Niederlassungen in Deutschland, England und Spanien mit wenigen aber soliden Tiefpreisen.

(SOS OBS LTD) SOS CITYCAR „TMC“ LIMITED zieht nach mehr als einem Jahr Bilanz und schließt mit so nicht ganz erwarteten Zahlen ab. Michael Sander, der Geschäftsführer der SOS CITYCAR LTD, gibt an, dass die Entwicklung anfänglich nicht ganz den Vorstellungen der Gesellschafter entsprochen habe. Dies lag zum einem an dem „spartanischen“ Angebot der SOS CITYCAR LTD, die sich nur auf zwei Autotypen, den Ford Transit als Transporter und den Chevrolet Matiz als Stadtwagen, beschränkte. Heute jedoch ist das ein großer Vorteil gegenüber den Wettbewerbern, welche sich auf einen großen Fuhrpark einlassen. Er führt weiter fort, dass insbesondere das Angebot des Autovermieters zu 80% nur über das seit kurzen neu eingerichtete Internetportal abgewickelt wird. „Dies kommt gerade bei sehr flexiblen Menschen gut an“, schließt der Geschäftsführer, Michael Sander, der SOS CITYCAR „TMC“ LTD ab.

Für das Internetportal greift das Erfolgsunternehmen auf einen in der Branche bekannten „Homepage-Maker“, die CabanovaXL GmbH aus Düsseldorf zurück. Mit einfachen aber wirkungsvollen Flash-Animationen wird das Angebot der SOS CITYCAR mit einem leichten auditiven Urlaubsfeeling unterstützt. Der Autovermieter verlinkt auf seiner Webseite auf das Webradioangebot eines Schwesterunternehmens, der EUERTON.DE Webradio – Langeweile beim Informieren dürfte dem Webseitenuser nicht entstehen.

Zwei Autotypen, nicht mehr als 4 Miettarife und das alles mit Bring- und Abholservice zum pauschalen Tiefpreis. Die SOS CITYCAR legt insbesondere auf den Kanarischen Inseln auf eine telefonische 24Std.-Betreuung in drei Sprachen viel Wert. So können sich Kunden zu jeder Zeit und für jeden Anlass telefonisch beraten lassen. Es ist nicht selten, berichtet der Geschäftsführer Michael Sander, dass wir Urlaubern per Telefon die Warenbeschreibung bei deren Einkauf übersetzen. Das Unternehmen überlegt derzeit einen entsprechenden Service solide auf die Beine zu stellen, hierzu fehlen jedoch noch Investoren.

Es ist davon auszugehen, dass der Umsatz für das nächste Jahr mindestens um 50% ansteigen wird. Dies liegt zum einen an neuen geplanten Kombipaketen mit mehr „drum-rum“ als nur die reine Autoanmietung und zum anderen an der jungen und dynamischen Teammischung des erfolgreichen Autovermieters SOS CITYCAR „TMC“ LTD.

Fahrnünftig, günstig! © www.sos-citycar.de

Pressekontakt

Autor:

SOS ORANGEBLUE SERVICES LIMITED

Saarbrücker Str. 161

66557 Illingen



presse@sos-obs.com

Ansprechpartner: Herr Michael Sander

Datenschutzinfo