Sportminister Boris Rhein: Gratulation an Dorothee Schneider und der gesamten Dressurmannschaft zur Silbermedaille

08.08.2012|Kategorien: Recht & Politik|

Wiesbaden (pressrelations) – Sportminister Boris Rhein: Gratulation an Dorothee Schneider und der gesamten Dressurmannschaft zur Silbermedaille

Sportminister Boris Rhein gratuliert der gesamten Deutschen Dressurmannschaft und insbesondere Dorothee Schneider, die für den Dressurstall Frankfurt Schwarz-Gelb startet, ganz herzlich zum Gewinn der olympischen Silbermedaille.

Sportminister Boris Rhein: "Die Dressurreiter sind eine Bank, was olympische Medaillen angeht. Der Gewinn der Silbermedaille ist der beste Beweis dafür. Dorothee Schneider und Diva Royal zeigten einen fehlerfreien Ritt und trugen so entscheidend zum Erfolg der deutschen Equipe bei."

Mit ihrer Leistung qualifizierte sich die nervenstarke 43 jährige zudem für das Einzelfinale am kommenden Donnerstag.

"Ich freue mich ganz besonders, dass Dorothee Schneider mit ihrem Pferd Diva Royal in Frankfurt optimale Trainingsbedingungen vorgefunden hat, um sich so erfolgreich auf die Olympischen Spiele vorzubereiten", erklärte Sportminister Boris Rhein abschließend.

Pressestelle: Ministerium des Innern und für Sport
Pressesprecher: Mark Kohlbecher, Friedrich-Ebert-Allee 12, D-65185 Wiesbaden
Telefon: (0611) 353 1606, Fax: (0611) 353 1608
E-Mail: pressestelle@hmdis.hessen.de

Quelle: http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?r=503930&aktion=jour_pm

Datenschutzinfo