Trendsetter setzen auf Himmelsstürmer

Wien, London

Ein unerwartetes Ergebnis erbrachte ein Gewinnspiel eines namhaften Lifestylemagazins aus London. Von 4. bis 31. Jänner 2020 konnten Leserinnen und Leser sich für Sets von Bildern der drei Erzengel, Michael, Gabriel und Raphael eintragen. Und von Beginn an war das Interesse für die Artikel der Wiener Handwerkstatt WONNEREICH sehr hoch. Noch überraschender: Es hielt bis zum Schluss an. Schließlich zählten die Veranstalter 14.218 Interessenten allein aus dem Vereinigten Königreich.

Subtile Klassik trifft auf minimalistische Moderne und begeistert alle Schichten

„Das Ergebnis war sehr überraschend“, so Ulrike Rainer, Gründerin von WONNEREICH, „denn wir leben in einer Zeit, in der Heilige es sehr schwer haben.“ Religiöse Motivationen derer, die sich an diesem Gewinnspiel beteiligten, waren eher im Hintergrund. „Es waren eher an Lifestyle, Wohnen und Einrichten Interessierte. Sie mögen klassische Themen, aber bevorzugen dabei einen frischen, einfachen Stil.“

Männer und Frauen aller Altersgruppen, von 18 bis 75+ zeigten sich angetan, wobei die Altersgruppe 45 bis 54 leicht an der Spitze lag. Trotz der vornehmlich weiblichen Zielgruppe des Magazins bemühten sich über 22% Männer um einen der begehrten Preise. Ausgewogen war auch die regionale Verteilung, mit der Metropole London im Spitzenfeld. Praktisch alle Regionen von den kleinen Inseln im Süden bis in die Highlands Schottlands und die ländlichen Gebiete Nordirlands waren vertreten.

Erwacht ein altes Genre aus dem Dämmerschlaf?

Addison Ball, der den Wettbewerb für das Magazin organisierte, zeigte sich ebenfalls überrascht. „Ich liebe diese Produkte, und aus den Rückmeldungen geht hervor, dass die Leser dies auch tun“, sagte er. Auch wenn religiöse Motive nicht ausschlaggebend gewesen sind, ist die Offenheit gegenüber dem Thema erfreulich. „Über die genauen Motive kann ich nur mutmaßen“, sagt Ulrike Rainer. „Zu dem Gesamtprodukt gehört aber dieser spirituelle Aspekt. Er ist nicht wegzudenken. Ohne ihn gäbe es diese Bilder nicht. Er bestimmt den Ton, die Note, den Inhalt und die Aussage der Bilder und ist klar ersichtlich.“ Wie bei Wandbildern von Heiligen üblich, sind die Namen der Patrone aufgeschrieben und auf den ersten Blick zu erkennen.

Stichprobenartige Befragungen ergaben eine sehr positive Resonanz auf die Art der Darstellung. „Wir waren alle erstaunt über den großen Widerhall und haben diese hohen Teilnehmerzahlen nicht erwartet,“ sagt Addison Ball. Aus ihnen spricht eine Sehnsucht vieler Menschen nach frischen Interpretationen sehr alter Kulturtraditionen.

Handarbeit mit purem Gold

Die Bilder sind auf heutige Räume und deren Proportionen wie zugeschnitten und fügen sich allen Stilen. Sie bereichern Büros, Wohnräume, Firmen- und Geschäftslokale um unkonventionelle Facetten. Die modernen, abstrakten Motive bestehen aus hochwertigsten Materialien, wie 23 kt echtem Blattgold der Münze Österreich. Handgemachte Dokumententinte in rot, der Farbe des Blutes, ist den heiligen Märtyrern vorbehalten. Auf echtem Büttenpapier aus Italien oder Spanien kommen die abstrakten Muster besonders gut zur Geltung. „Ich möchte die Heiligen zurück in unseren Alltag bringen“, sagt Ulrike Rainer. „Sie sollen den Geist wecken und für die Schönheit sensibilisieren.“ Ihr ist wichtig, dass sie trotz der Hochwertigkeit erschwinglich bleiben.

Trend zu Himmelsstürmern an der Wand

Briten sind der Zeit oft voraus und gelten als globale Trendsetter. Quer durch alle Bevölkerungsschichten zeigte sich eine positive Einstellung gegenüber traditionellen, beinahe vergessenen Themen europäischer Kultur. Niemand rechnete jedoch mit diesen hohen Teilnehmerzahlen, zumal das Thema „Heiligenbilder“ als anspruchsvoll und ausgefallen gilt. Neuerdings, so zeigte sich, ist es aber auch wieder zeitgemäß.

WONNEREICH wurde 2016 in Wien von Ulrike Rainer als kleiner Internetshop für edle Wandobjekte und besondere Geschenke gegründet. Sie designt und fertigt großteils von Hand personalisierbare Bilder oder andere kreative Objekte für moderne Räume. Die Werke haben einen direkten christlichen Bezug oder tragen diese Werte und Traditionen in sich. Sie ist offen für Kooperationen und bereit, limitierte Sonderanfertigungen für Firmen herzustellen.

Pressekontakt

Dr. Ulrike Rainer, 1070 Wien, Österreich, Neustiftgasse 93

office@wonnereich.com

Telefon 0043 (0) 664 497 49 17

www.wonnereich.com
Pressematerial Download Bereich https://www.wonnereich.com/presse-material/

Bildernachweis

www.wonnereich.com

Datenschutzinfo